09.11.2011 | 10:29

Nationalparkforum Thayatal

Am 10. November im Nationalparkhaus in Hardegg

Morgen, Donnerstag, 10. November, findet ab 19.30 Uhr im Nationalparkhaus in Hardegg das diesjährige Nationalparkforum des Nationalparks Thayatal statt. Im Rahmen dieses alljährlich stattfindenden Treffens informiert Nationalparkdirektor Robert Brunner über die Umsetzungen im vergangenen Jahr und präsentiert zukünftige Projekte. Auch weitere aktuelle und für die Region wichtige Themen kommen dabei zur Sprache.

Der Nationalpark Thayatal wurde am 1. Jänner 2000 Wirklichkeit. Seither bemüht sich die Nationalparkverwaltung mit Erfolg, dieses Gebiet so zu betreuen und zu fördern, dass sich die Natur, ihren eigenen Gesetzen folgend und ohne menschliche Eingriffe, entwickeln und entfalten kann - und zwar gemeinsam und grenzüberschreitend mit dem tschechischen Nachbar-Nationalpark Podyjí.

Im heurigen Jahr besonders hervorzuheben ist das Interesse, das die Wildkatzen im Freigehege des Nationalparks ausgelöst haben, speziell die Wildkatzenfütterung war der große Renner. Weil das LIFE+-Projekt noch bis Ende 2012 läuft, sollen die beiden Tiere ein Jahr länger bleiben als ursprünglich beabsichtigt. Zudem hat der Nationalpark Thayatal bei der regelmäßigen anonymen Überprüfung der niederösterreichischen TOP-Ausflugsziele wieder hervorragend abgeschnitten: Die Bewertung der Dienstleistungsqualität und der Ausstattung ergab einen Erfüllungsgrad von 94 Prozent.

Der Eintritt ist frei, nähere Informationen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung