08.11.2011 | 14:44

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Meisterkonzert in St. Pölten bis zum Orchesterkonzert in Hollabrunn

Im Rahmen der „Meisterkonzerte St. Pölten" erklingen morgen, Mittwoch, 9. November, ab 19.30 Uhr im Stadtsaal von St. Pölten unter dem Titel „Aus Oper und Symphonie" Sergei Wassiljewitsch Rachmaninows 2. Symphonie, die Ouvertüre zu Michail Iwanowitsch Glinkas „Ruslan und Ludmilla", Felix Mendelssohn-Bartholdys Violinkonzert e-moll sowie Opernarien von Giacomo Puccini („La Bohème"), Giuseppe Verdi („I Vespri Sciliani") und Gaetano Donizetti („Don Pasquale"). Solistinnen sind Hyeonjin Cho (Geige) und Wonsin Lee (Sopran). Karten an der Abendkasse und in der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2601 und e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at und office@klangweile.at bzw. http://www.klangweile.at/.

Mit einer von Tamar Halperin, Michael Wollny und Theo Bleckmann gestalteten „Wunderkammer" wird morgen, Mittwoch, 9. November, um 19.30 Uhr in der Box des Festspielhauses das „Festival Tastenmusik" eröffnet. Darauf folgen am Donnerstag, 10. November, ab 17.30 Uhr in der Box die Tastenpanther der Musikschule St. Pölten, ab 19.30 Uhr auf der Bühne Gianluigi Trovesi und Gianni Coscia mit „In cerca di cibo" und ab 20.45 im Café Publik eine „Space Bach Night reloaded" mit Alter Musik, Electronics und Visuals. Freitag, der 11. November, ist den Tastentigern der Musikschule St. Pölten (ab 16.30 Uhr in der Box), Hélène Grimaud und Clemens Hagen (ab 19.30 Uhr im Großen Saal) sowie Wolfgang Puschnig und Karen Asatrian (ab 21.30 Uhr im Café Publik) vorbehalten. Am Samstag, 12. November, treten Kristian Bezuidenhout (ab 19.30 Uhr in der Box) und das Adrian Gaspar Trio (ab 21.45 Uhr im Café Publik) auf. Am Sonntag, 13. November, schließlich präsentieren Isabel Ettenauer und Otto Lechner ab 19.30 Uhr in der Box „Fifty broken promises". Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Am Donnerstag, 10. November, singt Manfred Equiluz, begleitet von Hiroe Imaizumi, ab 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden Franz Schuberts Liederzyklus „Winterreise". Das Benefizkonzert findet zugunsten hungernder Menschen in Ostafrika sowie des Künstlerheims in Baden statt. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst unter 02252/868 00-550.

„Junge Talente hören" kann man am Donnerstag, 10. November, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt: Maria Salamon und Stefan Teufert aus Wiener Neustadt präsentieren dabei Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Bohuslav Martinu u. a. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Im Rahmen des Kremser „Kabarett & Comedy Festivals" ist am Donnerstag, 10. November, ab 20 Uhr im Karikaturmuseum Markus Linder mit „Linderwahn (Bekenntnisse eines Wirr-tuosen)" zu Gast. Karten beim Kremser Bühl Center unter 0676/624 59 20, bei http://www.ticketcorner.at/ und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen unter http://www.kabarettundcomedy.com/.

Ebenfalls am Donnerstag, 10. November, kommen Sandra Pires und Mario Berger in die „babü" in Wolkersdorf, wo sie ab 20.30 Uhr Auszüge aus dem Programm „Destino" mit Eigenkompositionen auf Portugiesisch und einer Vielzahl neuer Werke zur Aufführung bringen. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

40 Jahre Wolfgang Ambros und die No. 1 vom Wienerwald sind der Anlass eines Konzerts am Donnerstag, 10. November, im Rahmen des Wiener Neustädter „Kulturherbstes" in der Arena Nova in Wiener Neustadt; Beginn ist um 20 Uhr. Karten u. a. unter 01/960 96 und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen unter http://www.kulturherbst.com/.

Im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden steht am Donnerstag, 10. November, ab 19.30 Uhr „Brel-à-porter", eine musikalische Dramenfolge nach Chansons von Jacques Brel, mit Markus Pol und Alexander Kuchinka auf dem Programm. Am Sonntag, 13. November, spielt das Trio Camerata-Baden Kammermusik von Joseph Haydn über Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert bis zu Antonín Dvořák. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im VAZ/Warehouse in St. Pölten sind am Donnerstag, 10. November, ab 20.30 Uhr Alf Poier und Die Obersteirische Wolfshilfe mit ihrem Jubiläumsprogramm „This isn\'t it" zu Gast. Am Sonntag, 13. November, gastieren dann die Amigos ab 18 Uhr im VAZ mit ihrer Schlager-Show „Das Beste - Live 2011". Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/ bzw. beim Warehouse unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Im Rahmen der Konzertreihe „Good Old Europe" präsentiert das Barockensemble In Flagranti am Donnerstag, 10. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein „Mi palpita il cor - Mir pocht das Herz". Auf dem Programm steht dabei Musik von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Pietro Locatelli. Am Sonntag, 13. November, feiern dann die Kremser Stadtmusikanten ab 15 Uhr im Haus der Regionen ihr fünfjähriges Bestehen, mit dabei ist auch die Chor- und Spielgruppe Krems-Lerchenfeld. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Alternative Country Music und Folk-Pop aus Kanada spielt das Duo Madison Violet am Freitag, 11. November, ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Am Freitag, 11. November, heißt es auch im Alten Depot in Mistelbach „Mundo Urbano featuring Yvonne Sanchez". Das Konzert mit den beiden brasilianischen Instrumentalisten Luis Ribeiro und Luis Leite sowie der kubanischen Sängerin Yvonne Sanchez beginnt um 21 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Ebenfalls am Freitag, 11. November, interpretieren Ronny Glaser alias Dick Wave & The Surrenders ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk Musik von Elvis Presley. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

In den Stadtsälen Traiskirchen spielen Mauz und die Bluebirds am Freitag, 11. November, ab 19 Uhr mit Wiener Schmäh Blues und Sound der Sixties. Am Sonntag, 13. November, folgt ab 15 Uhr in der Pfarrkirche Tribuswinkel ein Kirchenkonzert mit dem Musikverein und der Singgruppe Tribuswinkel sowie Margit Fussi an der Orgel. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Trasikirchen unter 02252/50 85 21-10.

Mit Blechbläsern, einer Rockband, der Mödlinger Singakademie, einem Jugendorchester, dem Klassik-Rock-Orchester u. a. bestreitet die Beethoven Musikschule am Freitag, 11. November, ab 18.30 Uhr in der Stadtgalerie Mödling ein Festkonzert zum 75-Jahre-Jubiläum der Musikschule. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0676/558 80 06, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/.

Am Samstag, 12. November, folgt in Mödling ein Konzert mit dem Jazz Forum Mödling; der Afro-Soul-Abend in der Bühne Mayer beginnt um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Am Samstag, 12. November, lädt auch die Trachtenmusikkapelle Neuhofen an der Ybbs zu einem Festkonzert; Beginn in der Hauptschule von Neuhofen ist um 20 Uhr. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Im Theater am Steg in Baden gastiert am Samstag, 12. November, Peter Ratzenbeck, der auf seiner Gitarre neben eigenen Stücken Standards von den Beatles bis zu Bob Dylan anstimmen wird. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Mit dem Ensemble Horn Waidhofen unter der Leitung von Thomas Maderthaner wird am Samstag, 12. November, um 18 Uhr in der Klosterkirche von Waidhofen an der Ybbs die Konzertreihe „Samstags um sechs" fortgesetzt, deren Motto heuer „Mixturen" lautet. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255.

Im MozArt in Amstetten bringt das Ensemble Punches & Judies am Samstag, 12. November, ab 20 Uhr im Rahmen der „Amstettner Kulturwochen" Kompositionen von Josef Wagner auf der Basis von Gedichten von E. E. Cummings zu Gehör. Das Streichquartett wird dabei um die Möglichkeiten von Marimbaphon, Glockenspiel, Melodica, Kalimba und Drumset erweitert. Nähere Informationen und Karten unter 07472/239 88, e-mail office@dasmozart.at und http://www.dasmozart.at/.

Am Samstag, 12. November, wird auch um 19.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Altenmarkt an der Triesting das diesjährige Festival „Cellensis" fortgesetzt, das sich geistlicher Musik christlicher Tradition widmet. Wolfgang Bankl singt dabei, begleitet von Ana Dimova und Michaela Reingruber, Werke von der Barockmusik Johann Sebastian Bachs über Franz Schubert bis zu zeitgenössischer Musik. Abgeschlossen wird „Cellensis 2011" am Sonntag, 13. November, in der Basilika Klein-Mariazell, wo der Chor Salto Vocale ab 9 Uhr das Hochamt zur 875-Jahre-Feier von Klein-Mariazell gestaltet. Nähere Informationen bzw. Karten bei der Marktgemeinde Altenmarkt an der Triesting unter 02673/2200, e-mail festival@cellensis.at und http://www.cellensis.at/.

Beim 3. Kunsthandwerk-Christkindlmarkt in Schloss Fridau bei Ober-Grafendorf tritt am Sonntag, 13. November, Joannis Raymond auf. Geöffnet hat der Christkindlmarkt am 12. und 13. November jeweils von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen unter 0664/510 60 36, e-mail office@kulturverein-schloss-fridau.at und http://www.kulturverein-schloss-fridau.at/.

Schließlich gibt das Kammerorchester der Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn am Sonntag, 13. November, ab 17 Uhr im Erzbischöflichen Seminar in Hollabrunn ein Orchesterkonzert. Unter dem Titel „Streicher pur" gelangen dabei Werke von Ottorino Respighi, Georg Philipp Telemann, Wolfgang Amadeus Mozart und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung