28.10.2011 | 09:59

Hausbaumesse in Hollabrunn

Wärmedämmung, Energiesparen, Heizen und Förderungen

Die Hausbaumesse in Hollabrunn, die von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. November, in der Sporthalle in der Aumühlgasse stattfindet, bietet unter dem Motto „Zuerst schauen, dann bauen" die Gelegenheit, Informationen über Neubau, Umbau, Renovieren und Energiesparen zu erhalten. Beratungsschwerpunkte sind dabei die Bereiche Hausbau, Wohnungsangebote, Finanzieren und Fördern, Versichern, Energiesparen und Einbruchsschutz.

Auf über 3.000 Quadratmetern bieten rund 80 Aussteller für Kunden, Bauherren, Renovierer und Sanierer sowie für Handel, Handwerk, Dienstleister und die regionale Wirtschaft die neuesten Fachinformationen an. Das Produktangebot reicht von Whirlpools, Infrarotkabinen, Fenstern und Türen über Wintergärten, Niedrigenergiehäuser und Heizungstechnik bis zu Rollläden, Markisen, Dämmstoffen und Ziegeln. Auch auf das Energiesparen und die erneuerbaren Energiequellen wird heuer besonderes Augenmerk gelegt.

Das Angebot um Feng Shui mit Beratung und Vorträgen wird einen eigenen Schwerpunkt bilden. Weitere Referate gibt es von der Energieberatung NÖ u. a. zu den Themen „Vom Althaus zum Traumhaus - Tipps zur Althaussanierung", „Energiesparen im Haushalt - Wo verstecken sich bei Ihnen die Energiefresser" und „Passiv- und Niedrigenergiehaus: Höchste Behaglichkeit bei niedrigsten Energiekosten".

Der Eintritt für Erwachsene kostet fünf Euro, für die Kleinsten gibt es ein spezielles Betreuungsangebot. Nähere Informationen: Messe Hollabrunn, Telefon 03382/880 63, http://www.hausbaumesse.at/.    

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung