27.10.2011 | 14:34

„Das Amphitheater der Lagerstadt Carnuntum"

Internationales Kolloquium am 28./29. Oktober

Im Rahmen des seit Jahren laufenden Sanierungskonzeptes für die römischen Ausgrabungsstätten in Carnuntum veranstalten das Land Niederösterreich, der Archäologische Park Carnuntum und die Gesellschaft der Freunde Carnuntums am Freitag, 28., und Samstag, 29. Oktober, im Besucherzentrum in Petronell-Carnuntum, einem der Standorte der noch bis 15. November geöffneten Landesausstellung „Erobern - Entdecken - Erleben im Römerland Carnuntum", das internationale Kolloquium „Das Amphitheater der Lagerstadt Carnuntum - Überlegungen zur Restaurierung und Präsentation".

Der Archäologische Park Carnuntum als größte archäologische Landschaft Mitteleuropas erarbeitet auf der Grundlage von in den letzten Jahren durchgeführten archäologischen Nachuntersuchungen derzeit in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde und einem eigens dafür eingerichteten internationalen Fachbeirat ein Projekt zur künftigen Präsentation des Amphitheaters der canabae legionis in Bad Deutsch-Altenburg. Ziel des Kolloquiums ist sowohl ein Informationsaustausch unter den Forschenden als auch das Erarbeiten von Strategien, die der Pflege, Erhaltung sowie schonenden Nachnutzung des Lageramphitheaters von Bad Deutsch-Altenburg dienen sollen.

Die Eröffnung des Kolloquiums wird morgen, 28. Oktober, um 10 Uhr vorgenommen. Im Anschluss werden Bedeutung, Funktionalität, Entwicklung, Typologie, Kontinuität und Diskontinuität von Amphitheatern erörtert sowie konkrete Projekte und Ausgrabungen vorgestellt. Am zweiten Kolloquiumstag wird der Schwerpunkt auf regionale Bauwerke und das Spannungsfeld zwischen Archäologie und Konservierungswissenschaft gelegt. In Bezug auf das Amphitheater in Carnuntum werden insbesondere Schadensmechanismen und -prozesse bzw. entsprechende Lösungsansätze vorgestellt. Den Abschluss des Kolloquiums bildet eine Exkursion in das nahe gelegene Lageramphitheater.

Nähere Informationen: Archäologische Kulturpark Niederösterreich Betriebsgesellschaft m.b.H., 02163/3377-780, Mag. Matthias Pacher, e-mail matthias.pacher@carnuntum.co.at und http://www.carnuntum.co.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung