27.10.2011 | 11:07

„Dirndltaler Kreativwerkstatt" ist „Leuchtturmprojekt"

Bohuslav: Vorbildliches Projekt aus Niederösterreich

Im Rahmen des von Tourismusminister Mag. Reinhold Mitterlehner, Niederösterreichs Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und den acht anderen Tourismusreferentinnen bzw. -referenten der Bundesländer verabschiedeten „Aktionsplan Tourismus 2011" und der damit verbundenen „Bund-Länder-Innovationsmillion" wurde auch das niederösterreichische Projekt die „Dirndltaler Kreativwerkstatt" als „Leuchtturmprojekt" ausgezeichnet und in das Förderprogramm aufgenommen.

„Mit dem Aktionsplan Tourismus 2011 und der damit verbundenen Innovationsmillion wollen wir gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium gezielte Innovationsanreize schaffen und so die Entwicklung und Umsetzung richtungweisender ‚Leuchtturmprojekte\' ermöglichen", sagte dazu Landesrätin Bohuslav. Zur Juryentscheidung hielt die Landesrätin fest: „Ich freue mich sehr, dass es dieses vorbildliche Projekt aus Niederösterreich bis in die Endauswahl geschafft hat und hoffe, dass im Zuge der Initiative noch viele weitere zukunftsweisende Ideen entwickelt werden."

Die finale Entscheidung der Jury fiel vergangenen Dienstag, 25. Oktober, im Wirtschaftsministerium. Die Jury musste dabei aus insgesamt 23 Tourismusprojekten aus ganz Österreich sechs Projekte zum „Leuchtturmprojekt" küren. Neben dem Innovationscharakter wurden für die Entscheidung auch Auswahlkriterien wie etwa die Einbeziehung kultureller Besonderheiten, die Vernetzung unterschiedlicher Leistungsträger oder auch die wirtschaftliche, ökologische und soziale Nachhaltigkeit für die Entscheidung herangezogen.

Durch das Projekt „Dirndltaler Kreativwerkstatt" werden Pielachtaler Betriebe unterschiedlicher Branchen unter dem Dach des regionalen Tourismus vernetzt. Gemäß dem Trend, den Urlaub aktiv zur persönlichen Weiterentwicklung zu nutzen, werden dabei kreative Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Natur, Kulinarik und Handwerk organisiert und angeboten. So kann man während des Aufenthalts etwa unter fachkundiger Anleitung das eigene Dirndl schneidern, seltene Wildkräuter sammeln oder originelle Gelees und Marmeladen zubereiten.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung