24.10.2011 | 00:19

Bach-Exkursionen verzeichneten 2011 rund 900 Teilnehmer

Pernkopf: Lebensräume erkunden

Seit dem Frühjahr haben an den Bach-Exkursionen von „die umweltberatung" Niederösterreich unter dem Titel „Wasserforscher am Lebensraum Bach" bereits mehr als 900 Kinder und Jugendliche teilgenommen. Dabei lernen vor allem Schulklassen die Grundlagen der Gewässerökologie und die Lebenswelt am Bach kennen. Insgesamt durchziehen rund 21.000 Kilometer Fließgewässer das Bundesland Niederösterreich.

„Das Verständnis über ökologische Zusammenhänge bekommt man nicht nur aus Büchern überliefert, sondern am besten durch eigene Erfahrungen und Erlebnisse in der freien Natur", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bach-Exkursionen lernen spielerisch und erlebnisorientiert viel Wissenswertes über diesen besonderen Lebensraum. Ob Bach, strömender Fluss oder idyllischer Teich, Gewässer gehören zu den artenreichsten Lebensräumen und sind Heimat für zahlreiche Tiere und Pflanzenarten."

Die Führungen werden von pädagogisch geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kleingruppen abgehalten und dauern drei bis vier Stunden. Für Schüler können Exkursionen zum Preis von 100 Euro pro Klasse gebucht werden, als Erinnerung bekommt jeder Teilnehmer das „Bestimmungsbuch für kleine Wasserforscher". Vormerkungen für das Jahr 2012 sind bereits jetzt unter der Telefonnummer 02742/718 29 oder per e-mail unter niederoesterreich@umweltberatung.at möglich.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung