24.10.2011 | 11:07

Arbeiten für Küberbachbrücke in Payerbach abgeschlossen

Land Niederösterreich trägt Gesamtkosten von 80.000 Euro

Heute, Montag, 24. Oktober, erfolgte der offizielle Abschluss der Bauarbeiten für die neue Küberbachbrücke im Zuge der Landesstraße L 4165 im Gemeindegebiet von Payerbach (Bezirk Neunkirchen). Notwendig geworden war das Projekt, weil die alte Brücke vor 75 Jahren errichtet wurde und zuletzt bereits eine 14 Tonnen Lastbeschränkung aufwies. Rund 80.000 Euro wurden vom Land Niederösterreich in die Errichtung der neuen Stahlbetonbrücke über den Küberbach investiert. Der Verkehr wurde während der rund drei Monate dauernden Bauzeit über eine Behelfsbrücke geführt.

Die neue aus mehreren Betonfertigteilen bestehende Brücke weist eine Fahrbahnbreite von 4,5 Metern auf, wobei flussaufwärts im Zuge des Baus die Errichtung eines Gehsteiges erfolgte. Als Ufersicherungsmaßnahmen wurden Steinschlichtungen durchgeführt. Die Errichtung der Brücke erfolgte durch die Brückenmeisterei Neunkirchen unter Einbindung von Bau- und Lieferfirmen aus der Region.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung