14.10.2011 | 09:59

„Barocke Gaumenfreuden" auf Schloss Hof

Interaktiver barocker Kochworkshop startet am 15. Oktober

Mit dem neuen Aktivprogramm „Barocke Gaumenfreuden" bietet Schloss Hof Genuss- und Kulturliebhabern eine kulinarische Zeitreise, auf der das Barock zum sinnlichen Erlebnis werden soll. Durch eine aktive Beteiligung in der barocken Küche sowie hautnahe Geruchs- und Geschmackseindrücke der nach historischen Rezepten zubereiteten Speisen werden die Teilnehmer dabei voll und ganz in das 18. Jahrhundert eintauchen können.

Der interaktive barocke Kochworkshop inklusive neuer Spezialführung im Ausmaß von jeweils vier Stunden startet am Samstag, 15. Oktober, um 18 Uhr. Dabei erfährt man zuerst bei einer Erkundungstour durch das Schlossensemble Spannendes und Kurioses zu den Essgewohnheiten und Tafelbräuchen zur Zeit Prinz Eugens und Maria Theresias. Nach der Verkostung von Götterwein und Pasteten, wie sie schon im Barock zubereitet wurden, begegnet man auf dem Weg in die Marmeladenküche im Meierhof mit den selten gewordenen Wein-, Obst- und Gemüsesorten, die heute allesamt wieder hier angebaut werden, weiteren beliebten Zutaten der Barockzeit.

Das Aktivprogramm beginnt, wenn unter Küchenchef David Sloboda von der D&M Schlossgastronomie ein fünfgängiges Barockmenü nach Originalrezepten zubereitet wird. Während die Teilnehmer für je einen Gang mit Schüsseln, Töpfen oder Schneebesen hantieren, entführt Mag. Birgit Lindner, Leiterin des Besucherservices auf Schloss Hof, mit Geschichten und Anekdoten in den Alltag der barocken Küche. Gestärkt mit dem Wissen um die Sinnesfreuden jener Zeit, endet der barocke Hochgenuss für alle Sinne mit dem Verzehr der selbst gekochten Köstlichkeiten.

Die weiteren Termine: 11. November 2011 sowie 20. Jänner, 3. Februar, 2. März, 13. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 17. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November und 14. Dezember 2012, jeweils ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02285/20000, e-mail office@schlosshof.at und http://www.schlosshof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung