10.10.2011 | 10:02

Ausbau der L 63 im Westteil von Eggern fertig gestellt

Land stellte 290.000 Euro zur Verfügung

Im Westteil der Marktgemeinde Eggern (Bezirk Gmünd) wurde nach Einbautenverlegungen im Vorjahr die Landesstraße L 63 samt Nebenanlagen erneuert. Die Planung zu diesem Verkehrsprojekt erfolgte durch den NÖ Straßendienst bzw. die Straßenbauabteilung Waidhofen an der Thaya und die Straßenmeisterei Dobersberg in enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Eggern.

Auf einer Länge von rund 700 Metern wurde hier die gesamte Straßenkonstruktion erneuert, die Fahrbahnbreite wurde dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen entsprechend mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt. Zu beiden Seiten der Landesstraße L 63 wurden auf einer Gesamtlänge von rund 700 Metern neue Gehsteige errichtet. Die Gesamtkosten des Projekts beliefen sich auf 350.000 Euro, wovon das Land Niederösterreich 290.000 Euro und die Gemeinde Eggern 60.000 Euro bezahlte, die Bauzeit betrug rund drei Monate. Für den Bau verantwortlich zeichnet die Straßenmeisterei Dobersberg zusammen mit Bau- und Lieferfirmen der Region.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Abteilung ST1 Bürgerinformation, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung