04.10.2011 | 09:52

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „4 Saxess goes contemporary" bis „Naturverstärker"

„4 Saxess goes contemporary" heißt es morgen, Mittwoch, 5. Oktober, ab 20 Uhr im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs, wenn das Saxophon-Ensemble 4 Saxess Musik von Gabriel Pierné („Introduction et variations sur une ronde populaire"), Györgi Ligeti (Sechs Bagatellen aus „Musica Ricercata"), Domenico Scarlatti (Auszüge aus drei Sonaten für Cembalo), Michael Torke („July") , Philip Glass (Saxophonquartett) sowie Astor Piazzolla („Libertango" und „Adios Nonino") spielt. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/51 12 55 und http://www.waidhofen.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 5. Oktober, lädt das Eos Quartett ab 19.30 Uhr zu einem Kammermusikabend mit Werken von Hyacinthe Jadin, Darius Milhaud und Franz Schubert in das Stadtmuseum Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

In der Johann Pölz Halle in Amstetten steht am Donnerstag, 6. Oktober, ab 20 Uhr „Celebrating the Mahavishnu Orchestra" auf dem Programm. Das Radio.String.Quartet.Vienna widmet sich dabei der Musik von John McLaughlin, dem Gründer des Mahavishnu Orchestra. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusbüro Amstetten unter 07472/60 14 54 und http://www.avb.amstetten.at/.

Mit einem Festprogramm zur 875-Jahre-Feier der Stadt Korneuburg startet am Freitag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr im Stadtsaal von Korneuburg die „Klangbrücke", ein gemeinsames Musikfest von Stockerau, Korneuburg, Klosterneuburg und Langenzersdorf. Die Haydn Akademie unter Anton Gabmayer bringt dabei gemeinsam mit dem Vokalensemble Labyrinthe sowie den SolistInnen Theresa Dlouhy, Margot Oitzinger und Markus Volpert Joseph Haydns Symphonie in Es, Hob I:103 („Mit dem Paukenwirbel"), und die Missa in tempore belli, Hob XXII:9 („Paukenmesse"), zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice der Stadt Korneuburg unter 02262/770-700 und http://www.klangbruecke.at/.

„Der Odem der Liebe" nennt sich ein Abend mit Duetten und Arien von Wolfgang Amadeus Mozart („Die Zauberflöte", „Così fan tutte"), Albert Lortzing („Zar und Zimmermann", „Undine") u. a. am Freitag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf; es singen Michael Heim und Luisa Albrechtova, begleitet von Andrea Linsbauer am Klavier. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Am Freitag, 7. Oktober, setzt auch der diesjährige Wiener Neustädter Kulturherbst „kleinundfein" sein Programm ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt mit Willi Resetarits und seinem Stubnblues fort. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. http://www.kulturherbst.com/.

Im Kleinkunstkeller K3 im Steirer Himmel in Waidhofen an der Ybbs spielt am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr Opfekompott mit Selbstkomponiertem im Mostviertler Dialekt, Blues, Rock und Country auf. Nähere Informationen und Karten unter 07442/575 98.

Agnes Palmisano und die Musiker von Viennart locken am Freitag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr zur „Alpenromantik" in das Haus der Regionen in Krems/Stein. Die Bandbreite reicht dabei von Volksmusik über Chansons und Wiener Musik bis zu Opern und Operetten. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Am Freitag, 7. Oktober, lädt auch Elisabeth Handl, Sängerin beim Scheibbser3er und Singreferentin der Volkskultur Niederösterreich, zum „Offenen Singen" in das Gasthaus Fahrnberger in Göstling an der Ybbs; Beginn ist um 19 Uhr. Nähere Informationen unter 0664/820 85 94, Claudia Lueger.

Mit „Kissed by a superheroine" werden am Freitag, 7. Oktober, im Forum Frohner am Minoritenplatz in Krems/Stein die „Tage der Neuen Musik in Niederösterreich" eröffnet. Das elektronische Konzert mit Elementen neuer Medien und Performances zeichnet das Leben und Schaffen Ernst Kreneks nach und bringt dazu auch neue Kompositionen von Jorge Sánchez-Chiong. Am Samstag, 8. Oktober, folgt dann das Konzert „plugged-unplugged", bei dem das Janus Ensemble unter der Leitung von Christoph Cech Uraufführungen mehrerer niederösterreichischer KomponistInnen mit und ohne Live-Elektronik spielt (Eintritt: freie Spende). Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen bzw. Karten unter 02732/715 70 13 und www.kunsthalle.at/forumfrohner.

In der „babü" in Wolkersdorf präsentieren Eva Billisich und Band am Freitag, 7. Oktober, ihre „Lasterlieder". Am Dienstag, 11. Oktober, folgt Elias Meiri mit „Solo Piano!". Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Mit „Treffpunkt Venedig", einer musikalischen Reise des Ensemble Les Cornets Noirs in die Zeit Claudio Monteverdis und Giovanni Pierluigi da Palestrinas, geht am Samstag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr im Dom zu St. Pölten das diesjährige Festival „Musica Sacra" zu Ende. Nähere Informationen und Karten beim Festival „Musica Sacra" unter 02742/333-2601 e-mail office@festival-musica-sacra.at und http://www.festival-musica-sacra.at/.

„Händel with care" heißt es hingegen am Samstag, 8. Oktober, ab 18 Uhr in der Vorstadtkirche St. Leopold in Wiener Neustadt, wo im Rahmen der Reihe „Alte Musik in St. Leopold" Werke von Georg Friedrich Händel, John Dowland, Giulio Caccini, Giovanni Paolo Cima und Henry Purcell erklingen. Nähere Informationen und Karten bei der Pfarrkanzlei der Dompfarre unter 02622/232 02 und 0676/751 61 88.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn sind am Samstag, 8. Oktober, Sigi Finkel und Mamadou Diabate zu Gast, die gemeinsam ab 20 Uhr für „African Vibes" sorgen. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Die Wiener Alpen in Niederösterreich laden am Samstag, 8. Oktober, wieder zur „mundARTigen Tour": Ab 15 Uhr spielt vor der Hengsthütte am Schneeberg das Trio Hauk auf. Nähere Informationen unter 02622/789 60, e-mail office@wieneralpen.at und http://www.wieneralpen.at/.

Ebenfalls am Samstag, 8. Oktober, zeigen D\'Erdengerl und die Mollner Maultrommler ab 19.30 Uhr in der Hauptschule Haidershofen, dass sie „Gar nicht auf den Mund gefallen!" sind. Nähere Informationen bei der Volkskultur NÖ unter 02275/4660, e-mail office@volkskulturnoe.at und http://www.volkskulturnoe.at/.

Am Samstag, 8. Oktober, präsentiert auch Dolce Vita ab 20 Uhr im Veranstaltungszentrum Z-2000 in Stockerau „Die Covershow der Superstars" mit Musik von Boney M, Tina Turner, ABBA, Elvis Presley, Michael Jackson, Madonna, den Blues Brothers u. a. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

Die Herbstkonzerte des Waidhofner Kammerorchesters unter der Leitung von Wolfgang Sobotka finden auch heuer wieder als Gemeinschaftsproduktion mit dem Chor Cantores Dei Allhartsberg unter der Leitung von Anita Auer statt. Auf dem Programm stehen dabei Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem KV 626 und die Solokantate „Ich habe genug" BMV 82 von Johann Sebastian Bach; SolistInnen sind Günther Groissböck, Katarina Beranova, Bea Robein und Michael Nowak. Die Konzerte finden am Samstag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Basilika Sonntagberg sowie am Sonntag, 9. Oktober, ab 16 Uhr in der Stiftskirche Seitenstetten statt. Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/51 12 55; nähere Informationen unter http://kammerorchester.waidhofen.at/.

Die Bühne des Wald4tler Hoftheaters in Pürbach gehört am Sonntag, 9. Oktober, ab 20.15 Uhr ganz dem Misch-Masch Ensemble, 20 Waldviertler MusikerInnen mit einem Repertoire vom Duett bis zur Big Band, vom mittelalterlichen Chorgesang bis zu U2 und vom Waldviertel bis nach Kuba. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Im Rahmen der „Schubertiade Atzenbrugg" präsentiert die Volkskultur NÖ gemeinsam mit der Marktgemeinde Atzenbrugg am Sonntag, 9. Oktober, ab 16 Uhr in der Schlosskapelle von Atzenbrugg das Konzert „Orgel trifft Volksmusik". Gestaltet wird der Querschnitt durch Volksmusik und Orgelkompositionen aus der Zeit des Biedermeier und der Romantik von Elisabeth Deutsch an der Orgel, dem Familiendreigesang Knöpfl und der Gruppe Rohrblatt. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Atzenbrugg unter 02275/5234.

Mit einem von der niederösterreichischen Formation Jazz vom Fass musikalisch begleiteten Sonntags-Brunch eröffnet die Kulturwerkstatt Tischlerei Melk am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr die Herbstsaison. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Schließlich bietet das Herbstfestival „[PROJEKT:natur]" am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr in der Blaugelben Viertelsgalerie in Weistrach unter dem Titel „Naturverstärker" ein Konzert mit dem New Yorker Tubisten Jon Sass. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.projektnatur.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung