03.10.2011 | 00:14

Theater, Tanz, Kabarett, Buchpräsentationen und mehr

Von „Zeiten/Wende. Italien, Ukraine" bis „Gesichter des Waldviertels"

Im Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) in Krems/Stein werden am Donnerstag, 6. Oktober, im Rahmen der Reihe „Transflair" die neuen Bücher von Juri Andruchowytsch („Perversion") und Sabine Gruber („Stillbach oder Die Sehnsucht") vorgestellt; der Abend mit dem Titel „Zeiten/Wende. Italien, Ukraine - Katastrophen, Karneval" beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/.

In der Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich in St. Pölten feiert am Donnerstag, 6. Oktober, um 16 Uhr „Detektivgeschichten vom Franz" nach Christine Nöstlinger in einer Bearbeitung von Hendrik Winkler Premiere. Folgetermine: 8., 14., 21., 28. und 29. Oktober, 12. November, 2., 3., 9., 17., 29. und 30. Dezember sowie 20. Jänner jeweils ab 16 Uhr bzw. 3. und 23. Dezember jeweils ab 14 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/90 80 60-600, e-mail karten@landestheater.net und http://www.landestheater.net/.

Mit Gedichten von Louise Labé, Charles Baudelaire, Bertolt Brecht, Ingeborg Bachmann, Samuel Beckett u. a. gestaltet Anne Bennent, unterstützt von Samuel Veyrat und Karl Ritter, am Donnerstag, 6. Oktober, in der Box des Festspielhauses St. Pölten das Poesiekonzert „comment dire ..... (wie sagen ........)". Am Samstag, 8. Oktober, tanzen dann Russell Maliphant und Sylvie Guillem die Österreich-Premiere von „Push", einem vierteiligen Programm, in dem sie sowohl solistisch als auch im Duo zu erleben sind. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

In den Stadtsälen Traiskirchen präsentiert die On Stage Company das Lustspiel „Mein Name ist Hase" von Willy Honauer und Peter Lodynski (Regie: Franz Gurnhofer). Premiere ist am Donnerstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr. Folgetermine: Freitag, 7., und Samstag, 8. Oktober, jeweils ab 19.30 Uhr sowie Sonntag, 9. Oktober, ab 18 Uhr. Karten unter 0676/977 79 20, Eduard Grübling; nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10. Walter Skoda.

Am Donnerstag, 6. Oktober, setzt auch der diesjährige Wiener Neustädter Kulturherbst „kleinundfein" sein Programm ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt mit Gernot Kulis und seinen „Kulisionen" fort. Am Samstag, 8. Oktober, präsentiert hier das Cocomico Theater ab 14 Uhr das Kindermusical „Benjamin Blümchen". Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. http://www.kulturherbst.com/.

Die Schallaburg lädt im Rahmen der Ausstellung „Venedig - Seemacht, Kunst und Karneval" am Freitag, 7. Oktober, ab 19 Uhr zum Erzählabend „Auf den Spuren von Decamerone und Casanova" mit Dena Seidl. Nähere Informationen und Karten bei der Schallburg unter 02754/6317-0, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn serviert Gery Seidl am Freitag, 7. Oktober, „Spaghetti mit ohne"; der Kabarettabend beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Das TAM, Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, präsentiert am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr sowie am Sonntag, 9. Oktober, ab 16 und 20 Uhr in einer mittlerweile vierten Aufführungsserie „Liebesg\'schichten und Heiratssachen" von Elizabeth T. Spira (Regie: Ewald Polacek). Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Die Herbsttage Blindenmarkt setzen heuer mit Jacques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt" auf eines der seit der Uraufführung 1858 populärsten Werke des Operettengenres. Premiere in der Festhalle Blindenmarkt ist am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr (Regie: Isabella Gregor, Dirigent: Kurt Dlouhy). Weitere Vorstellungen: 14., 15., 21., 22., 25. und 29. Oktober jeweils ab 19.30 Uhr, 9., 16., 23. und 30. Oktober jeweils ab 17 Uhr sowie 26. Oktober ab 16 Uhr. Ergänzt wird das Programm durch „Das (kleine) weiße Rössl" mit Christoph Wagner-Trenkwitz am 15. Oktober und ein Geburtstagsfest für Willi Narowetz am 23. Oktober. Nähere Informationen und Karten bei den Herbsttagen Blindenmarkt unter 07473/666 80 und 07473/22 17 18, e-mail karten@herbsttage.at und http://www.herbsttage.at/.

„Unterwegs oder Nichts" heißt das Kabarettprogramm von Heinz Hofbauer, das am Samstag, 8. Oktober, ab 20.30 Uhr in der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn zu sehen ist. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Die Bühne Baden lädt am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer zur Matinée „Melodie der Kindheit - oder Man wird ja nur außen alt", bei der Heinz Zuber Texte, Chansons, Schlager und Parodien aus vier Jahrzehnten erzählt, spielt und singt. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr wird in der Stadtbücherei Wiener Neustadt das Buch „Fromme Begierden" von Michael Amon präsentiert, in dem der 1954 geborene Autor von seinen Jahren im katholischen Internat berichtet. Nähere Informationen und Karten bei der Stadtbücherei Wiener Neustadt unter 02622/373-939.

Schließlich wird am Montag, 10. Oktober, ab 19 Uhr im Hotel Schwarz Alm in Zwettl der Bildband „Gesichter des Waldviertels" vorgestellt, für den Franz und Franz K. Obendorfer Fotos der schönsten Plätze im Waldviertel mit zahlreichen Texten und wissenswerten Informationen kombiniert haben. Nähere Informationen beim Franz K. & Franz Obendorfer Verlag unter 0664/221 82 33, e-mail verlag@obendorfer.at und www.obendorfer.at/verlag bzw. bei Waldviertel Tourismus unter 02822/541 09 und e-mail info@waldviertel.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung