19.09.2011 | 15:30

HABA Verpackungen eröffnete neuen Standort in Behamberg

Bohuslav: Strategie des Landes schafft Arbeitsplätze

Rund ein halbes Jahr nach Beginn der Aufschließungsarbeiten des neuen Betriebsgebiets Wachtberg in der Gemeinde Behamberg eröffnete vor kurzem der erste Betrieb seinen neuen Firmenstandort. Die HABA Verpackungen GmbH übersiedelte mit künftig zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Steyr nach Behamberg und investierte dabei etwa eine Million Euro in den neuen Standort. „Die Strategie des Landes Niederösterreich, sowohl Gemeinden als auch Unternehmen zu unterstützen, sichert und schafft wichtige Arbeitsplätze in der Region", sagte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Insgesamt 13.500 Quadratmeter umfasst das Betriebsgebiet Wachtberg und bietet somit Platz für drei bis vier Firmen. „Der Wirtschaftsstandort Niederösterreich erfreut sich bei Unternehmern großer Beliebtheit. Das Land Niederösterreich investiert daher laufend in infrastrukturelle Maßnahmen, um den Betrieben einen für sie passenden Standort zu bieten", erklärte Bohuslav. Auch die Errichtung des Betriebsgebiets Wachtberg wurde aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung unterstützt.

HABA-Geschäftsführer Ing. Gerhard Haba sagte: „Die Zusammenarbeit mit ecoplus gestaltete sich von Anfang an unkompliziert und partnerschaftlich. Für unser Unternehmen, das Konzepte für individuelle Verpackungslösungen erstellt und entsprechende Maschinen konstruiert, ist dieser neue Standort ideal. Hier finden unsere künftig zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jene Voraussetzungen vor, die wir alle brauchen, um diese qualitativ hochwertigen Produkte erzeugen zu können."

„Der partnerschaftliche Ansatz ist das Erfolgsgeheimnis der ecoplus", erklärte ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki. „Die Wirtschaftsagentur ecoplus stellt Kontakte zu den Behörden her, begleitet bei Gesprächen mit Gemeinden und Infrastrukturanbietern bzw. sucht über eine umfassende Datenbank passende Grundstücke", so Miernicki.

„Mit Ende August wurden über die ecoplus bereits 66 Projekte abgeschlossen. Damit haben wir in ganz Niederösterreich insgesamt 1.042 Arbeitsplätze geschaffen und gesichert", sagte Bohuslav abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung