13.09.2011 | 14:13

Niederösterreichischer Baumtag 2011

Pernkopf: Baumkontrolle und Baumkataster als Schwerpunkte

Beim niederösterreichischen Baumtag, der heuer am Freitag, 16. September, im Casino Baden stattfindet, stehen das Baum-Management und Sicherheitsfragen im Mittelpunkt. Mitarbeiter der Fachabteilungen Straßenbetrieb und Naturschutz werden dabei die Angebote und Leistungen des Landes zu Baumschutz und Baumpflege präsentieren. Besonders Bäume im Siedlungsgebiet und entlang von Straßen sind dabei von Interesse.

„Der Grundstein für einen später vitalen Baumbestand wird bereits bei der Auswahl der Baumschulware, mit der Pflanzung und dem Erziehungsschnitt gelegt", sagt dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Gesunde Altbäume prägen das Ortsbild, filtern Schadstoffe aus der Luft und tragen zum Wohlbefinden der Menschen bei. Interessierte Gemeinden können sich beim Land Niederösterreich für geförderte Jungbaumpflege-Seminare anmelden", so der Landesrat.

Vor zehn Jahren sind mit finanzieller Unterstützung des Landes in mehreren niederösterreichischen Gemeinden die ersten Baumkataster erstellt worden. Dieses Management-Instrument gibt den Verantwortlichen einen kompakten Überblick zu Baumart, Alter, Zustand und notwendigen Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen des gemeindeeigenen Baumbestandes. Beim niederösterreichischen Baumtag wird Bilanz über Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit gezogen und Erfahrungen aus der Praxis ausgetauscht.

Die Kontrolle und Pflege von mehr als 200.000 Bäumen entlang von fast 14.000 Kilometern Landesstraßen fallen in den Zuständigkeitsbereich des NÖ Straßendienstes. Um diese umfangreiche Aufgabe als Beitrag zur Sicherheit auf den Straßen effizient bewältigen zu können, wird auch hier am Aufbau eines Baumkatasters gearbeitet.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung