13.09.2011 | 11:59

Kreisverkehr in St. Pölten fertig gestellt

Rund 100.000 Euro investiert

In der Stadt St. Pölten konnte vor kurzem der Kreisverkehr an der Kreuzung der Landesstraße L 5055 mit der Matthias Corvinus-Straße und der Franz Binder-Straße fertig gestellt werden. Damit wird in diesem Kreuzungsbereich für mehr Sicherheit, eine Verkehrsberuhigung und einen flüssigen Verkehrsablauf gesorgt. Die Fahrbahnbreite von 7,6 Metern und der Außendurchmesser von 23 Metern ermöglichen einen besseren Verkehrsfluss. Auch die Zufahrtsäste wurden der neuen Verkehrssituation angepasst. Ein neu adaptierter Schutzweg und der sanierte Gehsteig bieten mehr Sicherheit. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 100.000 Euro, wobei jeweils die Hälfte auf das Land Niederösterreich und die Stadt St. Pölten entfallen. Die Bauarbeiten wurden von der Straßenmeisterei St. Pölten-West in Zusammenarbeit mit Lieferfirmen aus der Region durchgeführt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung