25.08.2011 | 11:20

15. „WACHAUfilmFESTIVAL" in Krems

Acht Spielabende ab 7. September

Als Höhepunkt und Abschluss des Kultursommers lädt die Stadt Krems jährlich im September inmitten der Altstadt auf dem Dominikanerplatz und in der ehemaligen Dominikanerkirche zum Filmgenuss. In seiner mittlerweile 15. Auflage werden beim „WACHAUfilmFESTIVAL" heuer vom 7. bis 17. September (jeweils von Mittwoch bis Samstag) in Kooperation mit dem Cinema Paradiso an acht Spielabenden bei freiem Eintritt und bei jeder Wetterlage 17 spannende und unterhaltsame Filme gezeigt. Seit 1997 begeisterten insgesamt 221 Filme rund 89.000 Cineasten.

In der ersten Woche sind „Black Brown White" von Erwin Wagenhofer und „Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott" von Andreas Prochaska (7. September), „Das Ende ist mein Anfang" von Jo Baier und „The Tree Of Life" von Terrence Malick (8. September), „Fasten auf Italienisch" von Olivier Baroux, „Crazy Heart" von Scott Cooper und „The Rocky Horror Picture Show" von Jim Sharman (9. September) sowie „Von Menschen und Göttern" von Xavier Beauvois und „Das Schmuckstück" von Francois Ozon (10. September) zu sehen.

In der zweiten Woche warten dann „Der Atem des Himmels" von Reinhold Bilgeri und „The King\'s Speech" von Tom Hooper (14. September), „Alles was wir geben mussten" von Mark Romanek und „Männer al dente" von Ferzan Ozpetek (15. September), „Der kleine Nick" von Laurence Tirard und „Das Labyrinth der Wörter" von Jean Becker (16. September) sowie „Vielleicht in einem anderen Leben" von Elisabeth Scharang und „Almanya - Willkommen in Deutschland" von Yasemin Samdereli (17. September).

Beginn in der Dominikanerkirche ist jeweils um 19 Uhr, am Dominikanerplatz um 21 Uhr (bei Regen in der Dominikanerkirche); „The Rocky Horror Picture Show" beginnt um 23 Uhr. Der Eintritt ist frei, Zählkarten für die Dominikanerkirche werden ab 18.15 Uhr, bei Schlechtwetter für den zweiten Film ab ca. 21 Uhr ausgegeben. Telefonische Reservierungen sind nicht möglich; nähere Informationen und das detaillierte Programm beim WEINSTADTmuseum / Kulturverwaltung Krems unter 02732/801-572 und 567, e-mail kulturamt@krems.gv.at und museum@krems.gv.at bzw. http://www.weinstadtmuseum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung