17.08.2011 | 14:02

Sanierung der B 17 im Ortsgebiet von Traiskirchen abgeschlossen

Rund 430.000 Euro investiert

Die Arbeiten für die Sanierung der Landesstraße B 17 im Ortsgebiet von Traiskirchen sind abgeschlossen: Heute, Mittwoch, 17. August, wurde der neu gestaltete Straßenabschnitt offiziell für den Verkehr freigegeben. Notwendig geworden war die Sanierung dieses Teilstückes der B 17 vor allem auf Grund des schlechten Gesamtzustandes der Fahrbahn und der alten Straßenkonstruktion.  

In einmonatiger Bauzeit wurde vom Kreisverkehr an der Kreuzung der B 17 mit der Oskar Helmer-Straße bis zur Kreuzung der B 17 mit der Gregor Mendel-Straße die Landesstraße B 17 auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern abgefräst und mit einem neuen Straßenbelag versehen. Durch die Stadtgemeinde Traiskirchen erfolgte die Sanierung sämtlicher Kanaldeckel. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 430.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung