12.08.2011 | 10:12

Großes Barockfest auf Schloss Hof am 13. August

Musik, Tanz, kulinarische Genüsse und Vergnügungen

Unter dem Motto „Fürstlich feiern, imperial genießen" lädt Schloss Hof morgen, Samstag, 13. August, ab 18 Uhr zu einem großen Barockfest, das mit Musik, Tanz, kulinarischen Genüssen und Vergnügungen ganz nach barocker Art zu einer glanzvollen Inszenierung verschwenderischer Lebensfreude wie zur Zeit Maria Theresias werden soll.

In Anlehnung an das historische Vorbild aus dem Jahr 1754, als Prinz Joseph Ferdinand von Sachsen-Hildburghausen die kaiserliche Familie zu einem mehrtägigen Fest nach Schloss Hof lud, wird das Marchfeldschloss damit erneut zu einer Bühne barocker Feierlichkeiten. Jeder Festbesucher wird dabei selbst Teil dieser glanzvollen Inszenierung, dementsprechend sind raschelnde Reifröcke, gepuderte Perücken und Schnallenschuhe mit Absatz die richtige Garderobe für diesen Abend.

Barockmusik, Menuetttänzer und Gaukler sind ebenso Teil der Zeitreise zurück zur barocken Lebens- und Feierlust mit der ihr eigenen verschwenderischen Üppigkeit wie Gaumenfreuden nach Rezepten aus der Barockzeit oder das Lustwandeln im Kerzenschein durch den Garten. Animierte Spiele aus der Barockzeit, Artisten, Seiltänzer, Stelzengeher und Feuerschlucker sorgen für Amüsement, bevor ein barockes Feuerwerk das festliche Schloss in helles Licht taucht und die schönsten und ausgefallensten Barockroben des Abends prämiert werden. Danach sorgen bis spät in die Nacht Musik, Tanz, barocke Buffets, Bars und ein orientalisches Cafézelt mit Mokka und Schokolade für imperiale Feststimmung. Nähere Informationen und Karten unter 02285/200 00 und http://www.schlosshof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung