12.08.2011 | 09:42

Positive Zwischenbilanz beim Theaterfest Niederösterreich

Nach sieben Wochen bisher 140.000 Besucher

Nach sieben Wochen kann das Theaterfest Niederösterreich eine erste positive Zwischenbilanz ziehen. An vielen der Spielorte laufen die Produktionen zwar noch, einige Spielstätten haben ihr Programm aber bereits mit einem Rekordergebnis beendet: 140.000 Besucher haben die Aufführungen der insgesamt 23 Spielorte bis jetzt besucht. Die Auslastung der Bühnen bewegt sich dabei großteils zwischen 75 und 100 Prozent.

Das unbeständige Sommerwetter konnte den meisten Bühnen nichts anhaben. „Viele Orte haben wetterfeste Bühnen oder Ausweichquartiere, auch die Open-Air-Bühnen konnten alle Vorstellungen spielen", sagt Werner Auer, Obmann des Vereins Theaterfest Niederösterreich. Er ist optimistisch, dass die angestrebte Zuschauer-Marke von 200.000 heuer wieder erreicht wird.

Als letzte Premiere steht am Sonntag, 14. August, im Theater im Bunker in Mödling „Verräterisches Herz" auf dem Programm (bis 4. September). Weitere 13 Spielorte bieten noch ein dichtes Angebot: die Felsenbühne Staatz mit „Aida - Das Musical" und das Stockerau Open Air Festival mit „Sie spielen unser Lied" (jeweils bis 13. August), die Schlossfestspiele Langenlois mit „Gasparone", das Herrenseetheater Litschau mit „Harry und Sally", die Maria Enzersdorfer Festpiele mit „Eisenbahnheiraten", Shakespeare auf der Rosenburg mit „Othello" (alle bis 14. August), der Filmhof Wein4tel in Asparn an der Zaya mit „Der Pavillon" (bis 27. August), der Laxenburger Kultursommer mit „Der listige Herr Odysserl", der Thalhof in Reichenau mit „Das Abschiedssouper ...", das Schloss Weitra Festival mit „Charleys Tante", die Wachaufestspiele Weissenkirchen mit „Die Feuerzangenbowle" (alle bis 28. August), die Sommerarena der Bühne Baden mit „Die Dollarprinzessin" (bis 31. August) sowie das Stadttheater Berndorf mit „Das perfekte Desaster Dinner" (bis 1. September).

Karten für alle Produktionen u. a. bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/96 0 96-111; nähere Informationen zum Theaterfest NÖ unter 01/804 83 82, e-mail theaterfest@utanet.at und http://www.theaterfest-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung