10.08.2011 | 11:24

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Von „Versteinerter Vorgeschichte" in Prellenkirchen bis zu Egon Schiele in Neulengbach

Im Gasthaus Kaiser Probus in Prellenkirchen läuft seit Freitag, 5. August, unter dem Titel „Versteinerte Vorgeschichte" eine Ausstellung von Renata Panthera und Ric Motha. Renata Panthera zeigt dabei in „Fossil Erotik Statik" genannten Bildwandwerken Studien zu fossilen Funden und Schürfbilder in Acryl-Collagen, Ric Motha präsentiert „Ein- und Entmalungen" von Porträt-Darstellungen und abstrakten Land-Konfigurationen sowie versteinerte Akte. Ausstellungsdauer: bis 15. Oktober; Öffnungszeiten: Montag sowie Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 24 Uhr. Nähere Informationen unter 02145/3254.

Am Samstag, 13. August, wird um 18 Uhr auf Schloss Wolkersdorf die Ausstellung „Ephemere / Fotografie & Performance" eröffnet, in der die TeilnehmerInnen der 23. Weinviertler Fotowochen gemeinsam ihre Arbeiten vorstellen. Bereits ab 16 Uhr gibt es Vorträge von Pietro Pellini („Performance-Art-Photographie") und Norman White („Das Verhalten von Maschinen: Robotik"). Ausstellungsdauer: bis 28. August; Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. Nähere Informationen bei der NÖ Fotoinitiative FLUSS unter 02245/5455, e-mail info@fotofluss.at und http://www.fotofluss.at/.

Ebenfalls am Samstag, 13. August, lädt das Museum für Volkskultur Schätze der Vergangenheit in Schrems zu seinem traditionellen Handwerkertag. Von 9 bis 18 Uhr stehen dabei im Museum und im Schaugarten lebende Werkstätten, eine Feldschmiede, eines Handarbeits- und Bastelausstellung, Brotbacken u. a. im Mittelpunkt. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 02853/766 08-0, e-mail info@schaetze-der-vergangenheit.at und http://www.schaetze-der-vergangenheit.at/.

Der Museumsverein Horn veranstaltet gemeinsam mit dem lokalen Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein am Samstag, 13., und Sonntag, 14. August, das 2. „Horner Dampffest": Auf dem Programm stehen dabei jeweils ab 10 Uhr Vorführungen eines Dampffluggespanns und weiterer historischer Landmaschinen, ein Oldtimer-Korso etc. Nähere Informationen und Karten unter 02982/237 21 und http://www.horner-dampffest.at/.

Im Museumsdorf Niedersulz geht am Sonntag, 14. August, der „Südmährerkirtag" über die Bühne. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einer Feldmesse und anschließendem Frühschoppen. Ab 14 Uhr geht es dann mit dem Kirtagsaufzug, einer Weinviertler Trachtenschau und einem Auftritt der Althöfleiner Stodltaunza weiter. Begleitet vom Falkensteiner Männersextett, trägt Konrad Pristl zudem Ui-Mundartgedichte vor. Nähere Informationen beim Museumsdorf Niedersulz unter 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

„Schiele auf der Spur" heißt es am Sonntag, 14. August, ab 13 Uhr im Egon Schiele-Museum in Tulln. Die Spezialführung und das Atelierprogramm widmen sich diesmal dem Schwerpunkt Aquarelle. Nähere Informationen beim Egon Schiele Museum Tulln unter 02272/645 70, e-mail info@egon-schiele.eu und http://www.egon-schiele.eu/.

Egon Schiele steht demnächst auch in Neulengbach im Mittelpunkt: Am Montag, 15. August, ist es auf den Tag genau ein Jahrhundert her, dass der Künstler in Au 48 einzog. Diesen Termin nimmt der Verein für die Geschichte von Neulengbach und Umgebung zum Anlass für verschiedene Aktivitäten zum Thema „100 Jahre Egon Schiele Neulengbach". Den Beginn macht die Ausstellung „endlich heimgekehrt!" in der Galerie am Lieglweg, die am Sonntag, 14. August, um 17 Uhr eröffnet wird. Im Rahmen der Vernissage wird auch Dr. Johann Thomas Ambrózy über „Das Geheimnis der ‚Eremiten\'. Die Enträtselung des Neulengbacher Hauptwerkes von Egon Schiele" sprechen. Ausstellungsdauer: bis 26. August in der Galerie am Lieglweg (Besichtigung jederzeit; Anmeldung per Telefon oder e-mail empfohlen), danach vom 27. August bis 30. September in den Auslagen verschiedener Neulengbacher Geschäfte. Nähere Informationen bei der Galerie am Lieglweg unter 02772/563 63 und 0676/413 46 47, e-mail ursula.fischer@utanet.at und http://www.galerieamlieglweg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung