26.07.2011 | 10:03

„Die Eisenstraße singt! - Tradition trifft Innovation"

Projektpräsentation am 28. Juli auf der Burgarena Reinsberg

„Musik liegt in der Luft" heißt es am Donnerstag, 28. Juli, in der Burgarena Reinsberg, wenn ab 19 Uhr „Die Eisenstraße singt! -Tradition trifft Innovation", das neueste Projekt des Kulturparks Eisenstraße-Ötscherland, das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird. In Zusammenarbeit mit der Volkskultur NÖ wird sich der Regionalentwicklungsverein Kulturpark Eisenstraße dabei in den nächsten beiden Jahren gemeinsam mit der Bevölkerung intensiv mit den althergebrachten Liedern der Region befassen. Ziel ist es, Lieder, die noch nicht im NÖ Volksliedarchiv zu finden sind, aufzustöbern, zu sammeln und der Öffentlichkeit bekannter bzw. überhaupt wieder zugänglich zu machen.

„Uns geht es dabei nicht nur darum, Lieder vom Tanzen, Kinderkriegen, Heiraten, Kirchgang, Arbeiten oder auch vom Sterben und noch vielem mehr für die nächsten Generationen zu bewahren, sondern vor allem darum, diesen musikalischen Schatz den jungen und junggebliebenen EisenstraßlerInnen auch näherzubringen", meint DI Sabine Griesmann, Geschäftsführerin des Kulturparks Eisenstraße. „Das Interesse an regional Authentischem und Sinnstiftendem ist nach wie vor ungebrochen. G\'sungen und g\'spielt wird bei uns sehr viel, quer durch alle Altersgruppen. Wir freuen uns daher schon jetzt auf eine inspirierende Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und den unterschiedlichsten Vereinen und Gruppen", bestätigt auch Eisenstraße-Obmann Mag. Andreas Hanger.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung werden Mag. Nicola Malina-Urbanz vom Volksliedarchiv NÖ und die Feldforscherin Nicola Benz, M.A. über die geplanten Projektschritte wie ein Liederbuch und eine gemeinsame CD mit den besten Darbietungen regionaler Chöre informieren. Dem Anlass entsprechend ist bei der Auftaktveranstaltung auch für die passende musikalische Chorbegleitung gesorgt.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter 07443/866 00, e-mail service@eisenstrasse.info und www.eisenstrasse.info/singen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung