19.07.2011 | 10:02

Sobotka: Neue Serie „Naturgarten kurz erklärt" auf YouTube

„Fördert die Gestaltung von ökologischen Lebensräumen"

Im Rahmen der von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka ins Leben gerufenen Aktion „Natur im Garten - Gesund halten, was uns gesund hält", werden nun praktische Gartentipps zu verschiedenen Naturgarten-Themen auf YouTube unter www.youtube.com/naturimgarten bzw. www.naturimgarten.at/video angeboten.

Die erste Folge ist dabei dem Thema „Mulchen" gewidmet. Darunter wird eine spezielle Methode im Gartenbau bezeichnet, wo offener Boden zwischen Gemüsepflanzen, Blumen, Sträuchern und Bäumen mit Rasenschnitt, Laub, Blattwerk und ähnlichem bedeckt wird.

Die nächsten Schwerpunkte sind die Vorteile eines Komposthaufens, die Anbauweise bei einem Gemüsegarten, wo sich verschiedene Pflanzen durch Duftstoffe und Wurzelausscheidungen gegenseitig fördern sollen, Tipps für die Gestaltung einer bunten Blumenwiese sowie die Herstellung von Gewässern und Teichen in Gärten etc. Besonders Hobbygärtner, die auf gesundes und schadstofffreies Gemüse aus dem eigenen Garten Wert legen, werden im Zuge der Serie „Naturgarten kurz erklärt" wertvolle Tipps zum umweltschonenden Bewirtschaften erhalten.

Niederösterreich verfügt mit rund 200.000 Gärten und Grünanlagen auf einer Fläche von 15.000 Hektar über ein bedeutendes Potenzial an Grünflächen. Landeshauptmann-Stellvertreter Sobotka betrachtet das Programm einer ökologischen Gartenbewirtschaftung angesichts der umweltpolitischen Ziele des Landes als wichtige Aufgabe, das bei Hobbygärtnern auf hohe Zustimmung stößt. „Die Umorientierung hin zu einer umweltschonenden Bewirtschaftung und Gestaltung der Grünflächen ist äußerst wichtig, lassen sich dadurch doch Auswirkungen auf Parks, Freiflächen und das gesamte Naturbewusstsein erwarten. Die Aktion ‚Natur im Garten\' spiegelt den Wunsch vieler Menschen nach naturnah und ökologisch gestalteten Lebensräumen wider", so Sobotka.

In diesem Zusammenhang bietet das NÖ Gartentelefon allen Naturgartenfreunden wochentags von 8 bis 15 Uhr bzw. jeden Mittwoch von 9 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 02742/743 33 sowie per e-mail gartentelefon@naturimgarten.at Rat und Hilfe zu aktuellen Themen.

Nähere Informationen bei der Aktion „Natur im Garten", Christoph Reiter-Havlicek, Telefon 0676/848 790 718, e-mail christoph.reiter@naturimgarten.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung