12.07.2011 | 11:49

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

  • Aus Mitteln der Bedarfszuweisungen 2011 wurden Beihilfen für Gemeinden als Bedarfszuweisungen II (Sanierungsbedarfszuweisungen) in der Gesamthöhe von 4,56 Millionen Euro bewilligt.
  • Weiters wurden aus Mitteln der Bedarfszuweisungen 2011 Beilhilfen für Gemeinden in der Gesamthöhe von rund 46 Millionen Euro als Bedarfszuweisungen III (Förderung außergewöhnlicher Erfordernisse der Gemeinden) genehmigt.
  • Für die Restaurierungsarbeiten des Jahres 2011 im Stift Altenburg wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 122.000 Euro vergeben.
  • Für die Restaurierungsarbeiten des Jahres 2011 an der Stiftskirche in Zwettl werden 212.500 Euro zur Verfügung gestellt.
  • Die Tellux Film GmbH erhält zur Herstellung der Märchenverfilmung „Der Eisenhans" einen Finanzierungsbeitrag von 75.000 Euro.
  • Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem „Verein zur Durchführung der Herbsttage Blindenmarkt" für die Jahre 2011 bis 2013 wurde genehmigt.
  • Das AIT - Austrian Institute of Technology erhält für die Beschaffung eines PT-GC-c-IRMS-Gerätes für den Standort Tulln einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 230.000 Euro.
  • Als Maßnahme der überörtlichen Raumordnung wurden für 89 Gemeinden in ganz Niederösterreich Beihilfen in der Gesamthöhe von rund 1,5 Millionen Euro bewilligt.
  • Gemäß dem Zentrale-Orte-Raumordnungsprogramm wurden Beihilfen in der Gesamthöhe von 250.000 Euro für 11 Gemeinden genehmigt.
  • Weiters wurde beschlossen, dem Stift Seitenstetten für den Turnsaalzubau des Gymnasiums des Stiftes eine Förderung in der Höhe von 865.000 Euro zu gewähren.
  • Eine Freiwillige Feuerwehr in Niederösterreich erhält für den Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges eine Förderung in der Höhe von 81.250 Euro.
  • Auch die Bereitstellung der Landesmittel in der Höhe von 110.000 Euro für die Durchführung der geplanten Maßnahmen der Initiative Waldviertel wurde beschlossen.
  • Im Rahmen der Verkehrserschließung ländlicher Gebiete wird ein Projekt mit einer Förderung in der Höhe von 102.722,62 Euro unterstützt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung