07.07.2011 | 16:05

Wirtschaftspark in Wolfpassing wird aufgeschlossen

Bohuslav: Neuer Standort für Unternehmen im Mostviertel

In Wolfpassung (Bezirk Scheibbs) erfolgte am heutigen Donnerstag, 7. Juli, der Spatenstich für einen neuen Wirtschaftspark, der ab Mitte 2012 auf einer Fläche von 30 Hektar den Unternehmen und Betrieben aus dem Mostviertel eine perfekte Infrastruktur inklusive Bahnanschluss bietet. Der mittlerweile 17. ecoplus Beteiligungspark wird in enger Kooperation mit dem Gemeindeverband des Interkommunalen Betriebsgebietes Kleines Erlauftal entwickelt, eine Zusammenarbeit der sechs Gemeinden Wolfpassing, Steinakirchen, Gresten, Gresten-Land, Reinsberg, Wang sowie der Raiffeisenbank Region Eisenwurzen.

„Dieser Wirtschaftspark ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und dem Land Niederösterreich", sagte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav bei der Spatenstichfeier. Insgesamt sind für die Aufschließungsarbeiten rund vier Millionen Euro budgetiert. „In einem ersten Schritt werden bis zum Sommer 2012 die Straßen, Gehsteige sowie Wasseranschlüsse errichtet", so Bohuslav.

ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, unterstützt Gemeinden bei der kommunalen und interkommunalen Standortentwicklung zur Schaffung wettbewerbsfähiger Betriebsgebiete. ecoplus fördert aber auch interkommunale Kooperationen, die eine gemeinsame Entwicklung eines Betriebsgebietes durch mehrere Gemeinden zum Ziel haben. Im Regelfall wird zunächst ein eigener Rechtsträger gegründet und die Gemeinden teilen sich die Kosten für die Errichtung der Infrastruktur. Andererseits werden auch die Einnahmen aus Grundstücksverkauf, Infrastrukturentgelt, Aufschließungsabgabe und Kommunalsteuer aufgegliedert.

„Für die wirtschaftliche Entwicklung der niederösterreichischen Regionen sind diese Kooperationen ein wesentliches Instrument. Auch der ecoplus Beteiligungspark Wolfpassing gewährleistet für die Region Kleines Erlauftal eine entsprechende wirtschaftliche Entwicklung, sowohl was die Absicherung des Standorts als auch die Arbeitsplätze vor Ort angeht", sagte Bohuslav.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung