05.07.2011 | 13:03

Urlaub am Bauernhof in Niederösterreich für Alt und Jung

Pernkopf: Landwirtschaft und Tourismus arbeiten gut zusammen

Grund zur Freude haben die 387 Mitgliedsbetriebe von Urlaub am Bauernhof in Niederösterreich über die jährlich rund 213.000 Nächtigungen. „Urlaub am Bauernhof ist ein Beispiel für die gute Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus, die sich für alle Beteiligten bewährt", betont dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.

Neben Familien mit kleineren Kindern aus Großstädten sind es immer öfter auch Erwachsene, die ihre Jugenderinnerungen an die Sommerferien auf dem Land in passender Umgebung auffrischen wollen. Die Gründe, warum der Urlaub am Bauernhof z. B. einem Urlaub am Meer vorgezogen wird, sind laut Tourismusexperten sehr unterschiedlich. Familien aus Großstädten, die ihren Kindern einen Bezug zur Natur vermitteln wollen, machen genauso gern Urlaub am Bauernhof wie Gäste, die sich regelrecht darauf freuen, bei den täglichen Arbeiten am Bauernhof selbst Hand anlegen zu können.

Alle Mitgliedsbetriebe von Urlaub am Bauernhof werden regelmäßig qualitätsgeprüft und kategorisiert. Zwei Blumen kennzeichnen einen sehr einfachen und preisgünstigen Bauernhof, bei vier Blumen können Urlauber ein großes Angebot aus unterschiedlichen Bereichen wie Sport und Aktivitäten, Wellness oder Verpflegung erwarten. Allen  Bauernhöfen gemeinsam ist die idyllische Lage in den schönen Naturlandschaften Niederösterreichs, die hausgemachten Köstlichkeiten vom eigenen Hof und die vielen Tiere. 

Obmann des Landesverbandes für Urlaub am Bauernhof und Privatzimmervermietung in Niederösterreich ist seit heurigem Frühjahr der Waldviertler Landwirt und Bürgermeister Peter Möbarth aus der Marktgemeinde St. Martin im Bezirk Gmünd. Auf seinem Bio-Betrieb, den er gemeinsam mit seiner Familie bewirtschaftet, vermietet Höbarth zwei Ferienwohnungen.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, Landesverband für Urlaub am Bauernhof und Privatzimmervermietung in Niederösterreich, Monika Führer, Telefon 02758/3110, e-mail noe@landurlaub.at,  http://www.landurlaub.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung