04.07.2011 | 08:11

Spanische Hofreitschule präsentierte sich am Heldenberg

LH Pröll: „Fixes Standbein am Weg in die Zukunft"

Gleich an zwei Tagen präsentierte heuer die Spanische Hofreitschule die „hohe Schule der Dressur" am Heldenberg. Am Samstagabend wurde zur „Sommernachtssoirée" geladen, am Sonntagnachmittag fand die Galavorstellung statt.

Zur „Sommernachtssoirèe" konnte Moderator Hans-Georg Heinke unter anderem auch den „Hausherrn" Max Turnauer, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Elisabeth Gürtler, begrüßen.

„Mit der Landesausstellung 2005 hier am Heldenberg haben wir auch ein regionales Entwicklungskonzept verbunden", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll über die Ansiedlung der Lipizzaner in Niederösterreich. Zunächst diente der Heldenberg als Sommerquartier der edlen Pferde, seit dem Vorjahr ist hier auch ein Ausbildungszentrum mit Ganzjahresbetrieb angesiedelt. Die Spanische Hofreitschule sei ein „fixes Standbein am Weg in die Zukunft", so der Landeshauptmann: „Der Heldenberg entwickelt sich zu einem exzellenten Publikumsmagneten." Das Bundesland Niederösterreich habe im Sommer besonders viele kulturelle Höhepunkte zu bieten, betonte Pröll weiters und nannte dafür etwa die derzeit laufende Landesausstellung in Carnuntum, den Theatersommer und das Festival in Grafenegg.

„Vor fünf Jahren waren wir mit unseren Pferden rund sechs Wochen am Heldenberg, nun ist er ein fixer und unverzichtbarer Standort geworden", sagte Generaldirektorin Gürtler im Gespräch mit dem Moderator. Gürtler weiters: „Unsere Pferde sind hier nicht nur glücklich, sondern es tut auch ihrer Gesundheit gut."

Am Sonntag fand um 15 Uhr die Galavorstellung der Spanischen Hofreitschule am Heldenberg statt. So wie bei der Sommernachtssoirée waren auch dabei alle Gänge und Touren der hohen Schule, Pas de Deux, Arbeit an der Hand und am langen Zügel, die Schulen über die Erde und die Schulquadrillen außerhalb der Hofburg und unter freiem Himmel zu erleben. Insgesamt konnten an beiden Tagen rund 5.400 Besucherinnen und Besucher auf einer eigens errichteten Open Air Tribüne die Aufführungen der Spanischen Hofreitschule am Heldenberg miterleben.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung