30.06.2011 | 13:25

30 Jahre Kulturkreis Geras, 40 Jahre Kunstkurse Geras

Klassische Melodien, Kunstausstellung und Lesung zum Jubiläum

Die Jubiläen 30 Jahre Kunst- und Kulturkreis Geras sowie 40 Jahre Kunstkurse Geras werden am Freitag, 15., und Samstag, 16. Juli, mit einem umfangreichen Programm im Meierhof Geras und im Marmorsaal des Stiftes Geras gefeiert.  

Die zweitägige Veranstaltung steht unter dem Motto „Begegnung und Wiedersehen" und beginnt am Freitag, 15. Juli, um 17 Uhr im Meierhof mit der Eröffnung einer Kunstausstellung durch Mag. Carl Aigner, Direktor des NÖ Landesmuseums. Dabei präsentieren prominente Künstlerinnen und Künstler wie Gustav Peichl, Berenice Darrer, Otto Staininger, Sylvia Kummer sowie Art Brut Künstler des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen ihre Werke. Anschließend trifft um 18.30 Uhr Kammersänger Heinz Zednik auf Rudolf Malat an der Altwiener Knopfharmonika und Peter Hirschfeld an der Altwiener Kontragitarre. Dabei wird unter dem Titel „Heiteres aus Wien" ein Abend mit klassischen Melodien und Liedern aus dem alten Wien geboten. Im Marmorsaal des Stiftes Geras liest am Samstag, 16. Juli, ab 17 Uhr der Schriftsteller Pavel Kohout, ein langjähriger Weggefährte von Vaclav Havel, aus seiner jüngst erschienenen Autobiographie „Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel".

Seit dem Jahr 1970 werden in Geras Hobbykunstkurse veranstaltet, die unter anderem von Walter Turrini, Karl Korab, Bernhard Hollemann und Sieglinde Layr geleitet wurden. Unterrichtet werden alte Techniken der Ikonen- und Hinterglasmalerei, Papierschöpfen, Vergolden, Töpferei, aber auch das Restaurieren von Möbeln.

Der Verein „Kunst- und Kulturkreis Geras-Pernegg Waldviertel" hingegen wurde erst bei der Eröffnung des Schüttkastens Geras im Jahr 1980 gegründet. Auch gibt es in Pernegg seit dem Jahr 2004 Fastenkurse, die bisher von 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem In- und Ausland besucht wurden.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 0676/84 10 90 28, e-mail office@globart.at und http://www.globart.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung