28.06.2011 | 16:25

NÖ Landesregierung genehmigt Förderung für 4.000 Wohneinheiten

Sobotka: „Wohnbauförderung ist wichtige Unterstützung für die Menschen"

Bei der heutigen Regierungssitzung wurde auf Antrag von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka die Förderung von 1.000 Neubauten und 3.000 Eigenheimsanierungen in der Höhe von rund 34 Millionen Euro genehmigt. „Ein schönes Zuhause ist ein Grundbedürfnis für jeden Menschen. Mit der Wohnbauförderung unterstützt das Land Niederösterreich Jahr für Jahr den Bau und die Sanierung von über 20.000 Wohneinheiten. Durch die nun genehmigten Anträge werden rund 4.000 Familien in ganz Niederösterreich beim Bau oder der Sanierung ihres Eigenheims gefördert", freut sich Sobotka über den heutigen Beschluss.

Der Trend zur Sanierung zeige sich deutlich bei den Anträgen, führt Sobotka weiter aus. Das Verhältnis von 3:1 zugunsten der Sanierung sei ein wichtiger Schritt zu einer nachhaltig energiesparenden Lebensweise. Die thermische Gesamtsanierung helfe nicht nur Energie zu sparen, sondern auch die Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren, so der Landeshauptmann-Stellvertreter. „Die NÖ Wohnbauförderung ist jene Förderung, die am direktesten in das Land hineinwirkt", meint Sobotka. Zusätzlich sei die Wohnbauförderung ein starker Motor der heimischen Bauindustrie. „Als bedarfsorientiertes Fördermodell mit hoher sozialer und ökologischer Treffsicherheit stellt das NÖ Wohnbaumodell eine wichtige Unterstützung für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher dar", sagt der Landeshauptmann-Stellvertreter abschließend.

Nähere Informationen zu den Förderungen gibt es bei der NÖ Wohnbau-Hotline unter 02742/221 33 von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr, sowie im Internet auf http://www.noe.gv.at/ und http://www.noe-wohnservice.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung