27.06.2011 | 09:31

Neues Kommunikationszentrum in Wienerherberg eröffnet

LH Pröll: Familiensinn stellt ein unglaubliches Kapital dar

Mit Kosten von 160.000 Euro und 2.500 geleisteten Arbeitsstunden von 40 freiwilligen Helferinnen und Helfern wurde das Kommunikationszentrum in Wienerherberg (Gemeinde Ebergassing) in einer Bauzeit von weniger als einem Jahr errichtet. Die offizielle Eröffnung erfolgte am Samstag, 25. Juni, durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

„Unsere Welt ist unglaublich gegensätzlich geworden", betonte der Landeshauptmann und erinnerte an die vielen internationalen Unsicherheiten und Krisen. „In dieser Situation können wir unsere unmittelbare Lebenswelt so gestalten, dass wir tatsächlich Freude damit haben und der nächsten Generation eine gute Grundlage für die Zukunft bieten", sagte Pröll.

Was die besondere Bedeutung des Kommunikationszentrums betreffe, so verwies der Landeshauptmann auf die große Chance sich hier von Mensch zu Mensch begegnen zu können.

In Niederösterreich sei in den letzten Jahren so etwas wie ein Familiensinn entstanden, der mittlerweile ein unglaubliches Kapital darstelle, so Pröll weiter. Das gelte ganz besonders für die Tausenden Freiwilligen, die heuer im internationalen Jahr der Freiwilligentätigkeit gewürdigt werden. „Wenn wir jemanden brauchen, dann ist auch jemand da", betonte der Landeshauptmann. Das gelte für den Sozialbereich in der Pflege, für die Feuerwehren, für den Gesundheitsbereich bis hin zu Kulturaktivitäten.

Die Eröffnung fand ihren Abschluss mit der Segnung des Kommunikationszentrums durch Pfarrer Mag. Josef Smolinsky.

Das Bauwerk mit einer Grundfläche von 160 Quadratmetern, das im Rahmen der NÖ Dorferneuerung verwirklicht wurde, umfasst Küche, WC-Anlagen, einen Multifunktionsraum inklusive Bücherei sowie Räumlichkeiten für Schulungen, Vereine und Veranstaltungen. Neben dem Neubau entstand auch ein modernes, zweckmäßiges Heizhaus mit Pelletsheizung für das Kommunikationszentrum und das Feuerwehrhaus. Finanziert wurde das Projekt von Land Niederösterreich, NÖ Dorferneuerung und Gemeinde Ebergassing.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung