24.06.2011 | 14:20

Horn erhält neues Institut für Buch- und Lederrestaurierung

Bohuslav: Wichtiger touristischer Impuls

Die Stadt Horn ist seit langem mit den Themen Buch und Buchdruck verbunden. Mit einem neuen Institut für Buch- und Lederrestaurierung wird nun das touristische Angebot vor Ort erweitert. Die NÖ Landesregierung hat auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Unterstützung des Projektes aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung beschlossen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 350.000 Euro. Dabei sollen künftig eigene Workshops vor allem Jugendliche ansprechen. Als Herberge steht das Kunsthaus Horn bereit.

„Das Institut hat nicht nur eine wissenschaftliche Aufgabe, sondern setzt für die Stadt Horn auch wichtige touristische Impulse. Spezielle Workshops, vor allem auch für Jugendliche, machen die Themen Buchdruck sowie Buchrestaurierung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich", sagt dazu Bohuslav.

Bereits 2009 wurde im Zuge der Vorbereitungsarbeiten für die damalige Landesausstellung in enger Abstimmung mit der Destination Waldviertel das Thema Buch als Leitmotiv für die touristische Weiterentwicklung der Stadt Horn aufgegriffen. Die Horner Kunst und Kulturgesellschaft errichtet darauf aufbauend bis Jahresende 2011 im Kunsthaus Horn ein Institut für Buch- und Lederrestaurierung. Die Umsetzung des innovativen Projekts erfolgt in enger Abstimmung mit der Stadt Horn. Als wissenschaftliche Projektbegleiterin konnte Dr. Patrizia Engl, internationale Expertin im Bereich Buchrestaurierung, engagiert werden.

„Mit punktuellen Attraktivierungsmaßnahmen steigern wir die touristische Wertschöpfung der gesamten Region. In enger Kooperation mit den Projektverantwortlichen der Buch-Stadt Horn setzen wir ganz bewusst ein Zeichen, um die kulturelle Vielfalt des Mediums Buch öffentlichkeitswirksam zur Schau zu stellen", fasst Bohuslav die wesentlichen Punkte des zukunftsorientierten Konzepts zusammen.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung