14.06.2011 | 15:14

Donau-Universität lädt zu Veranstaltungen

Verwaltungsinnovation, E-Government & E-Health im Fokus

Morgen, Mittwoch, 15. Juni, finden im Zentrum für E-Government der Donau-Universität Krems zwei Veranstaltungen zum Thema Verwaltungsinnovation, E-Government & E-Health statt.

Bei der ersten Veranstaltung handelt es sich um ein Kurzseminar, das um 10.30 Uhr startet und den Titel „E-Government: Recht und E-Services" trägt. Im Rahmen dieses Seminars wird u. a. über die Novellierungen relevanter E-Government-Gesetze referiert und es werden die Funktion und Anwendung zentral verfügbarer, föderaler E-Government-Dienste wie Handysignatur und elektronische Zustellung vorgestellt. Das Seminar wird bis etwa 17 Uhr dauern. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro, für AbsolventInnen des Zentrums für E-Government ist die Teilnahme kostenfrei.

Im Anschluss an das Seminar veranstalten das Zentrum für E-Government der Donau-Universität Krems und die Verwaltungsakademie des Bundes einen Informationsabend, bei dem Weiterbildungsangebote bzw. Ausbildungsschwerpunkte zum Thema Verwaltungsinnovation, E-Government und E-Health vorgestellt werden. Dieser Informationsabend wird etwa von 17.20 bis 18.20 Uhr dauern. Der Informationsabend zum Weiterbildungsangebot der Donau-Universität Krems in diesem Bildungsbereich ist kostenfrei.

Nähere Informationen: Donau-Universität Krems, Zentrum für E-Government, Mag. Johann Höchtl, Telefon 02732/893-2304, e-mail Johann.hoechtl@donau-uni.ac.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung