10.06.2011 | 11:23

Amt der NÖ Landesregierung erhält „Blood Award 2011"

Landesbedienstete spendeten seit 1963 26.395 Blutkonserven

Seit dem Jahr 2006 wird an Partner des Roten Kreuzes, die - als Arbeitgeber, Ausbildungsstätte oder gemeinnütziger Verein - das Blutspenden besonders unterstützen, der „Blood Award" verliehen. Das Amt der NÖ Landesregierung organisiert bereits seit dem Jahr 1963 Blutspendeaktionen und konnte bisher 26.395 Konserven für die PatientInnen und Patienten in den Krankenhäusern gewinnen. In Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll konnte jetzt der stellvertretende Sanitätsdirektor Dr. Robert Kellner im Haus der Blutspendezentrale in Wien den „Blood Award" für das Amt der NÖ Landesregierung entgegen nehmen.

Als Auswahlkriterien für die Verleihung dieser Auszeichnung wird einerseits die Dauer der Zusammenarbeit, andererseits die Anzahl der jeweils gewonnenen Blutkonserven herangezogen. Der Preis wird in verschiedenen Kategorien - kleine, mittlere und große Unternehmen - sowie in Sonderkategorien wie etwa Vereine, Schulen, Medienpartner etc. verliehen. Dieser „Blut-Oskar" gilt laut Kellner als Wertschätzung aller MitarbeiterInnen, die im NÖ Regierungsviertel immer wieder an den Blutspendeaktionen teilnehmen und damit schon vielen Mitmenschen in lebensbedrohenden Situationen geholfen haben.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung