31.05.2011 | 15:20

„Film-TEEater" und andere Attraktionen für die Kräutererlebniswelt

Bohuslav: Regionale, mittelständische Unternehmen stärken

Die Kräutererlebniswelt Sonnentor in der Gemeinde Grossgöttfritz (Bezirk Zwettl) hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Besuchermagneten entwickelt. Nun soll dieses Kräuter-Sinnes-Erlebnis ausgebaut werden: Die NÖ Landesregierung hat auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Unterstützung dieses Projektes aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung beschlossen.

„Wir möchten unseren Gästen Top-Ausflugsziele zum Wohlfühlen bieten und die Qualität permanent verbessern. Gerade die Kräutererlebniswelt zeigt, dass heimische Bio-Produkte voll im Trend liegen und die KonsumentInnen einfach mehr darüber erfahren möchten. Deshalb gilt es, regional angesiedelte, mittelständische Unternehmen zu stärken, da sie langfristig die Arbeitsplätze in der Region sichern und den Tourismus ankurbeln", betont dazu Bohuslav.

Die Erweiterung der Kräutererlebniswelt betrifft einen neuen Vortragsraum, der Platz für 150 BesucherInnen bietet. Dieses so genannte „Film-TEEater" wird mit modernster Technik ausgestattet und im Sonnentor-Design realisiert. Zudem soll ein neuer, großzügig gestalteter Genussbereich mit 60 Sitzplätzen die Gäste zum Verkosten der verschiedensten Bio-Tees, Bio-Kaffees und Bioprodukte einladen. Im Außenbereich wird ein mit Informationstafeln beschilderter Weg errichtet, und die jüngsten Gäste können sich künftig bei Schlechtwetter auf einer Spielwiese im Innenbereich austoben. Die Fertigstellung ist für Dezember 2012 geplant, die Projektkosten belaufen sich auf rund 355.000 Euro.

„Durch diesen Ausbau des touristischen Angebots erwarten wir in den nächsten Jahren einen kontinuierlichen Besucherzuwachs. Durch die Einbindung in das regionale Tourismusangebot und in landesweite Aktionen wie die Niederösterreich-Card sollte in fünf Jahren eine Verdoppelung der derzeitigen Besucherzahlen möglich sein", so Bohuslav.

Die Kräutererlebniswelt wird von der 1988 gegründeten Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft m.b.H. betrieben. Neben Wissenswertem über die Herstellung von Bioprodukten, Kräutern und Gewürzen bietet das Kräuter-Sinnes-Erlebnis Führungen, einen so genannten Kräuterstreichelgarten, einen Kräuterwanderweg und auch ein „Bio-Bengelchen-Kräuterdorf" für Kinder. Im abgelaufenen Jahr 2010 wurden rund 26.500 BesucherInnen begrüßt, derzeit sind an allen Standorten rund 120 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Nähere Informationen: ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/, http://www.niederosterreich.biz/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung