25.05.2011 | 09:22

Woche der Artenvielfalt auch in Niederösterreich

Zahlreiche Veranstaltungen bis 29. Mai

Aufgrund des Erfolges im vergangenen Jahr hat der Naturschutzbund beschlossen, auch heuer wieder eine Woche der Artenvielfalt durchzuführen. Noch bis zum kommenden Sonntag, 29. Mai, finden in dieser speziellen Woche auch im Bundesland Niederösterreich diverse Termine und Veranstaltungen statt.

Heute, Mittwoch. 25. Mai, beispielsweise steht in Spillern zwischen 17 und 20 Uhr ein Spaziergang durch einen niederösterreichischen Naturgarten auf dem Programm, übermorgen, Donnerstag, 26. Mai, startet einerseits in Göpfritz an der Wild um 9.30 Uhr der zweitägige „Pflegeeinsatz Lungenenzianwiese", andererseits wird in St. Pölten ab 18 Uhr eine geführte Natur-Wanderung zwischen den Mühlbächen bis nach Harland abgehalten. Am Freitag, 27. Mai, stehen ab 14 Uhr die Eröffnung des Natura Trails „Hainburger Berge" und diverse Exkursionen etwa zu den Themen „Arten- und Sortenvielfalt im Weinbau", „Heimische Vogelstimmen des Wienerwaldes" oder „Trockenrasen in der Thermenlinie" auf dem Programm. Am Samstag, 28. Mai, wird eine Reihe von Exkursionen angeboten, wobei die „Freunde des Hollabrunner Waldes" bereits um 5.30 Uhr mit einer Vogelstimmen-Wanderung den Anfang machen. Die übrigen Exkursionen führen u. a. zum Naturdenkmal Schwechat-Au, ins Wildnisgebiet Dürrenstein oder auch ins Naturschutzgebiet Eichkogel. Außerdem kann an diesem Tag im Bezirk Mödling die Ausstellung „Schutz der Artenvielfalt im Bezirk Mödling" besichtigt oder an der Aktion „Entdecke die Vielfalt" in der Gemeinde Maria Enzersdorf teilgenommen werden. Am Sonntag, 29. Mai, stehen weitere Exkursionen und Highlights auf dem Programm, wobei der Event der NÖ Berg- und Naturwacht Höflein ab 9 Uhr unter dem Titel „Was auf der Wand so kreucht & fleucht" den Anfang macht. Am Muckenkogel bei Lilienfeld steht an diesem Tag eine Orchideenwanderung auf dem Programm, im Nationalpark Thayatal heißt es „Mit dem Fahrrad am Grünen Band", in Wolkersdorf wird zur „Vielfalt des Waldes" geladen, im Nationalpark Donau-Auen geht es um ein „Au-Erlebnis zu Lande und zu Wasser" und in Drosendorf ist ab 14 Uhr die Eröffnung des Natura Trails „Thayatal bei Drosendorf" geplant.

Nähere Informationen: Naturschutzbund NÖ, Mag. Susanne Wegenkittl, Telefon 01/402 93 94, e-mail susanne.wegenkittl@naturschutzbund.at, http://www.noe-naturschutzbund.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung