24.05.2011 | 16:39

Hohe Ehrenzeichen des Landes für Dr. Haim Harari und Mag. Peter Bertalanffy

LH Pröll: „Für die Entwicklung des Bundeslandes wichtige Weichen gestellt"

„Sie haben für die Entwicklung des Bundeslandes Niederösterreich wichtige Weichen gestellt", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am heutigen Dienstag, 24. Mai, im Zuge der Ehrenzeichenverleihung an Prof. Dr. Haim Harari und Mag. Peter Bertalanffy. Dr. Harari, der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Institute of Science and Technology Austria und ehem. Präsident des Weizmann Institute of Science, konnte aus den Händen des Landeshauptmannes das Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich entgegen nehmen. Mag. Peter Bertalanffy, ehem. Geschäftsführender Gesellschafter der EBEWE Pharma Ges. m. b. H, erhielt das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Die von Bertalanffy ins Leben gerufene Privatstiftung hat das IST Austria mit einer namhaften finanziellen Spende maßgeblich unterstützt.

„I. S. T. Austria ist das Symbol für die Zukunftsperspektive des Bundeslandes Niederösterreich", sagte Landeshauptmann Pröll in seiner Laudatio. „Diese beiden Persönlichkeiten haben den Standort Niederösterreich unglaublich gestärkt", so Pröll weiters. Das Bundesland Niederösterreich habe es sich zum Ziel gemacht, zu einem „entscheidenden Wissenschaftsstandort" zu werden, „weil wir überzeugt sind: Dort, wo geforscht wird, ist die Zukunft zu Hause", betonte der Landeshauptmann Pröll: „Wir sind stolz und dankbar, dass uns solche Persönlichkeiten auf diesem Weg umsichtig begleiten."

„Von Anfang an habe ich die Entwicklung dieses neuen Forschungsinstitutes mit großem Interesse verfolgt", sagte Mag. Peter Bertalanffy in seinen Dankesworten. Prof. Dr. Haim Harari wiederum bedankte sich für die „große Ehre", Ziel des I. S. T. Austria könne nur der „standard of the best places in the world" sein.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung