24.05.2011 | 08:45

Bahnhof Strasshof: Spatenstich durch LR Wilfing erfolgt

Niederösterreich investiert in Bahnhof und Park&Ride-Anlage

Gestern Vormittag erfolgte durch Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing und Bundesministerin Doris Bures der Spatenstich des neuen Bahnhofes Strasshof - inklusive erweiterter Park&Ride-Anlage. „Niederösterreich unterstützt seine Pendlerinnen und Pendler aktiv, und deshalb investieren wir ganz bewusst in den öffentlichen Verkehr. Besonders im Wiener Umland müssen wir für eine gute Verkehrsanbindung und ausreichend Park&Ride-Angebot sorgen. In diesem Sinne wird der Umbau des Bahnhofes Strasshof dazu beitragen, den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel zu fördern", betonte Wilfing beim Spatenstich.

Neben der Erhöhung der Betriebsqualität und der Kapazitätssteigerung werden durch den Umbau weitere Verbesserungen vorgenommen: Von der neuen Unterführung sind künftig die Bahnsteige barrierefrei mit Liften und Rampen erreichbar. Die Bahnsteighöhe von 55 Zentimetern wird ein bequemes Ein- und Aussteigen ermöglichen. Ebenfalls umfassend erweitert wird die bereits bestehende Park&Ride-Anlage. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 25 Millionen Euro - der Umbau soll im Dezember 2012 abgeschlossen sein.

Nähere Informationen: Büro Landesrat Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324 oder 0676/812 12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung