11.05.2011 | 11:41

Siegerehrung des NÖ Jugendredewettbewerbes 2011

Wilfing: Niederösterreich ist zu Recht stolz auf seine Redetalente

Im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten präsentierten sich kürzlich nicht die Abgeordneten, sondern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendredewettbewerbes in den Kategorien klassische Rede, Spontanrede und dem Teambewerb „Sprachrohr" mit ihren Meinungen zu aktuellen Themen wie „Ich engagiere mich freiwillig " oder „Wir Jugendlichen sind besser als unser Ruf".

„Ich gratuliere den Rednerinnen und Rednern zum Sieg beim Landesjugendredewettbewerb 2011. Ich freue mich mit Euch", so Jugend-Landesrat Mag. Karl Wilfing bei diesem Finale des NÖ Jugendredewettbewerbs 2011. „Unsere Jugendlichen sind beeindruckend. Sie haben den Mut, ihre eigene Meinung, Gefühle, Emotionen und Gedanken in Worte zu fassen und sich zu aktuellen sozial- und gesellschaftsrelevanten Themen klar und unmissverständlich zu äußern. Niederösterreich ist zu Recht stolz auf Eure Leistungen", gratulierte Wilfing.

„Der Redewettbewerb ist ein Beispiel dafür, wie junge Menschen mit Engagement und Redegewandtheit zu verschiedensten Themen Stellung beziehen und sich klar und unmissverständlich artikulieren", so Wilfing über den Jugendredewettbewerb als Plattform, bei der die Meinung und das Wort junger Menschen zählen.

Die erfolgreichen Landessieger werden Niederösterreich beim Bundesjugend-redewettbewerb vom 28. Mai bis 2. Juni in Wien vertreten.

Nähere Informationen: Büro Landesrat Mag. Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324 oder 0676/812-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung