10.05.2011 | 00:16

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Klangturm-„Einschwingen" bis zur Musikschulwoche

Der Klangturm im St. Pöltner Landhausviertel lädt am Donnerstag, 12. Mai, ab 19 Uhr mit experimenteller Musik, Medienkunst und Elektronik zum „Einschwingen" der Saison 2011. Dabei wird das natürliche Klangpotential der Installation „Holz_Zeit" durch den Einsatz instrumentaler und elektronischer Mittel erweitert, konterpunktiert und aktualisiert, dazu spielt das Duo Funkenflug und Nudelzopf auf. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02742/90 80 90-999, e-mail office@klangturm.at und http://www.klangturm.at/.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten wiederum singt Alex Miksch am Donnerstag, 12. Mai, ab 20.15 Uhr Lieder von Tom Waits. In Waldviertler Dialekt wird dabei aus „Ol\' ‘55" der „Oide Passat", aus „Invitation to the Blues" ein „G\'spusi midn Blues", aus „Heartattack And Vine" „Im Haundgebäck an Wein" etc. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 12. Mai, ist ab 18.30 Uhr in der Musikschule Tulln das Schlusskonzert der diesjährigen Komponierwerkstatt „W.er A.ußer Mozart?" angesetzt: Zur Uraufführung gelangen dabei Werke, welche die SchülerInnen gemeinsam mit den Komponisten Konrad Rennert und Wolfgang Suppan erarbeitet haben. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 02272/69 07 12 und http://www.musikschule-tulln.at/.

„Junge Talente hören" kann man am Donnerstag, 12. Mai, im Stadtmuseum Wiener Neustadt, wenn Irina, Daniel und Thomas Auner ab 19.30 Uhr Werke von Ludwig van Beethoven und Bedřich Smetana spielen. Am Dienstag, 17. Mai, gibt es dann noch ab 18 Uhr ein „Podium junger Künstler" mit einem Querschnitt durch die Arbeit der Kammermusik-Klassen der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

„Bassettklarinette alt und neu" nennt sich ein Abend im Haus der Kunst in Baden, bei dem Bojidara Kouzmanova, Thomas Wally, Julia Purgina, Mara Kronick, Alfred Melichar und Staffan Martensson am Freitag, 13. Mai, ab 19.30 Uhr Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenquintett KV 581 und „Avarus" von Thomas Heinisch, ein Fantasiestück für Bassettklarinette, Akkordeon und Streichquartett, zur Aufführung bringen. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Im Restaurant Marebosco in Zwettl bringt das Ensemble Punches & Judies am Freitag, 13. Mai, ab 20.15 Uhr Kompositionen von Josef Wagner auf der Basis von Gedichten von E. E. Cummings zu Gehör. Ein Streichquartett wird dabei um die Möglichkeiten von Marimbaphon, Glockenspiel, Melodica, Kalimba und Drumset erweitert. Nähere Informationen und Karten unter 0676/940 40 99, e-mail tickets@syrnau.at und http://www.syrnau.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten präsentieren Wolfgang Böck und die Neuen Wiener Concert-Schrammeln am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr unter dem Titel „fon de hausmasda und de möada" Schrammelmusik in ihrer ureigensten Form, jedoch im Gewand unserer Zeit. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk treten am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr Alf Poier und seine Band, die Obersteirische Wolfshilfe, mit dem Programm „This isn\'t it" auf. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Alten Depot in Mistelbach spielen Jillis Department featuring Hannes Rathammer am Freitag, 13. Mai, ab 21 Uhr Jazz- und Swing-Klassiker. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Im Kammgarnsaal in Traiskirchen-Möllersdorf machen am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr Birgit Denk und Band im Rahmen ihrer „Tua Weida-Tournee" Station. Nähere Informationen und Karten unter 0664/180 30 23, Andi Babler, und 0664/123 66 44, Manuela Kukla.

Die Blasmusik des Mödlinger HTL-Schülerheim-Orchesters gibt am Freitag, 13. Mai, ab 16 Uhr in Mödling ein Platzkonzert beim Maibaum am Schrannenplatz. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0664/152 52 10 und http://www.moedling.at/.

Am Freitag, 13. Mai, gastiert auch das Ensemble NOW, Guido Tartarotti & Friends, mit akustisch-melodiösem Rock in der Bühne Mayer in Mödling; Beginn ist um 20 Uhr. Am Samstag, 14. Mai, folgen ab 16 Uhr Kinderliedermacher Bernhard Fibich mit seinem Mitmachkonzert „G\'schamster Diener" bzw. ab 20 Uhr Clara Luzia mit ihrem vierten Album „Falling Into Place". Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Der Klangraum Waidhofen an der Ybbs lädt am Samstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs zu einem Konzert mit Alina Pogostkina. Die in St. Petersburg geborene Geigerin spannt dabei einen Bogen von der Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in G- Dur op. 78 von Johannes Brahms über Edvard Griegs Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 in G-Dur op. 13 bis zu Gabriel Faurés Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 op. 13. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Im Theater am Steg in Baden sind am Samstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr der Liedermacher Sigi Maron und die Rocksteady Allstars zu Gast, die im Oktober 2010 ein neues Doppelalbum präsentiert haben. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Ebenfalls am Samstag, 14. Mai, laden der MV Markt Piesting und die Jugendblasmusik unter Josef Wittrich jun. und Michael Osztovics zu einem Frühlingskonzert in die Volksschule Markt Piesting. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei der Marktgemeinde Markt Piesting unter 02633/422 41 und http://www.piesting.at/.

Ein Frühlingskonzert gibt es am Samstag, 14. Mai, auch in den Stadtsälen Traiskirchen, wo die Stadtkapelle Traiskirchen und das Jugendensemble Music Puzzle ab 19 Uhr unter dem Titel „Wir machen Musik ...." Original-Blasmusikkompositionen, Bearbeitungen von Musical- und Filmmelodien etc. spielen. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und 02252/50 85 21-10 bzw. e-mail office@traiskirchen.gv.at.

„Wer hat dies Liedlein erdacht?" heißt es am Samstag, 14. Mai, im Rathaussaal Weitra, wo Katharina Pöcher-Schätz und Volker Nemmer um 20 Uhr eine volksmusikalische Reise nach Irland, Spanien, Italien, Griechenland, Bulgarien, in die Türkei und bis nach Mexiko antreten. Nähere Informationen und Karten unter 0664/143 86 06.

Der Verein für Kunst und Kultur in Eichgraben veranstaltet am Samstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr ein Konzert mit Extra Virgine, bei dem Agnes Heginger, Natasa Mirkovic-De Ro und Ingrid Oberkanins balkaneske Lieder und Jazztunes mit eigenen Kompositionen verbinden. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 02773/463 01 und http://www.vkk-eichgraben.at/.

Gabriel Piernés „Introduction et variations sur une ronde populaire", sechs Bagatellen aus „Musica Ricercata" von Györgi Ligeti, Auszüge aus drei Sonaten für Cembalo von Domenico Scarlatti, Michael Torkes „July", ein Saxophonquartett von Philip Glass sowie Astor Piazzollas „Libertango" und „Adios Nonino" stehen auf dem Programm des Saxophon-Ensembles 4 Saxess, das unter dem Titel „4 Saxess goes contemporary" am Sonntag, 15. Mai, ab 17 Uhr in der Alten Schmiede in Schönberg am Kamp (bei Schönwetter open air auf der Schaubühne am Kalvarienberg) zu hören ist. Nähere Informationen und Karten unter 02733/764 76 und http://www.schoenberg.gv.at/.

Schließlich startet am Montag, 16. Mai, in Ardagger die „Woche der Musikschule", bei der bis Sonntag, 22. Mai, insgesamt sieben Konzerte und zwei musikalische Messgestaltung geboten werden. Neben Schülerkonzerten am 16., 17., 18. und 19. Mai umfasst diese Leistungsschau der jungen MusikerInnen der Musikschule Ybbsfeld die Konzerte „Pop meets Jazz" (21. Mai) und „Akkordeon ist cool" (18. Mai) sowie ein Musikcafé am 20. Mai. Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Musikschule Ybbsfeld unter 07473/6117, e-mail musiksch.ybbsfeld@utanet.at und http://www.musikschule-ybbsfeld.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung