09.05.2011 | 00:58

Anfang Juni regiert wieder Beachvolleyball in Baden

Bohuslav: 1.500 Nächtigungen und über eine halbe Million Euro Gesamtwerbewert

Zum insgesamt siebenten Mal steigt heuer im Strandbad Baden ein internationaler Beachvolleyball-Event. Heuer findet das „CEV Satellite Baden 2011 presented by Sport.Land.NÖ & Autohaus Bierbaum" vom 1. bis 5. Juni statt, die Eckdaten dazu wurden heute, Montag, 9. Mai, bei der offiziellen Start-Pressekonferenz in Baden bekannt gegeben.

„Baden hat sich in den vergangenen Jahren als Beachvolleyball-Hauptstadt im Osten Österreichs etabliert", betonte dabei Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Das Sport.Land.Niederösterreich setze auf Vielseitigkeit und auf die gesamte Palette zwischen Breiten- und Spitzensport. „Beachvolleyball hat es geschafft, sich zu etablieren und die Jugend zu mobilisieren. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren mehr als 30 Beachvolleyballplätze in allen Landesteilen Niederösterreichs gefördert", so Bohuslav.

Das CEV Satellite Baden beginnt am Mittwoch, 1. Juni, mit der Country-Quota, am Donnerstag, 2. Juni, erfolgt die Qualifikation. Von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Juni, geht der Hauptbewerb über die Bühne, das Damenfinale wird am Samstag, 4. Juni, gespielt, die Herren bilden mit ihrem Finale am Sonntag, 5. Juni, den Abschluss. Insgesamt werden bei dem Turnier, zu dem rund 15.000 BesucherInnen erwartet werden, 24 Nationen mit knapp 200 SpielerInnen vertreten sein. „Aus niederösterreichischer Sicht schlägt mein Sportlerherz aber natürlich für unsere Heimmannschaft, das derzeit stärkste Damenteam Österreichs und die aktuelle Nummer vier im World-Ranking, Doris und Stefanie Schwaiger", meinte Bohuslav.

Aber auch aus wirtschaftlicher und touristischer Perspektive sei dieser Event nicht mehr wegzudenken. „Rund um die Austragungstage können wir in der Hotellerie der Region rund 1.500 Nächtigungen verzeichnen. Der Gesamtwerbewert des Events beträgt über eine halbe Million Euro. Hinzu kommt noch das große nationale und internationale Medienecho durch die internationale Ausrichtung des Turniers", so die auch für Wirtschaft und Tourismus zuständige Landesrätin abschließend.

Nähere Informationen unter 0664/226 28 82, Markus Hammer, e-mail m.hammer@vision05.at bzw. Büro LR Bohuslav, Telefon 02742/9005-12026, Mag. Lukas Reutterer, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung