05.05.2011 | 10:05

prima la musica-Landespreisträgerkonzert im Festspielhaus St. Pölten

Verleihung der Sonderpreise durch LHStv. Sobotka

Kommenden Sonntag, 8. Mai, findet als Höhepunkt und feierlicher Abschluss des diesjährigen NÖ Landeswettbewerbs prima la musica um 14 Uhr im Festspielhaus St. Pölten das Landespreisträgerkonzert bzw. der Tag der jungen Meister statt. In diesem festlichen Rahmen werden die besten Wettbewerbsbeiträge von MusikschülerInnen präsentiert und durch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Sonderpreise an die MusikerInnen verliehen.

„Das Landespreisträgerkonzert prima la musica ist der ideale Rahmen, um die Wettbewerbsleistungen der Jungmusikerinnen und -musiker zu würdigen. Die musikalischen Beiträge der jungen MeisterInnen sind immer eine Leistungsschau und bringen eindrucksvoll zu Gehör, dass Niederösterreichs Musikschulen echte Talenteschmieden sind, aber auch den Nachwuchs für die musischen Vereine ausbilden", meinen im Vorfeld der Veranstaltung unisono NÖ Volkskultur-Geschäftsführerin Dorli Draxler und Michaela Hahn, Geschäftsführerin des Musikschulmanagements Niederösterreich.

Der NÖ Landeswettbewerb prima la musica stellt mit 1.100 TeilnehmerInnen den bundesweit größten seiner Art dar. Er erfreut sich langer Tradition und wurde heuer zum 17. Mal abgehalten. Insgesamt 200 MusikschülerInnen erreichten dabei die höchstmögliche Bewertung und damit den so genannten „Ersten Preis mit ausgezeichnetem Erfolg". Diese Zahl stellt einen neuen Rekord dar - 2010 erhielten 180 und 2009 133 MusikschülerInnen diese höchste Bewertung.

Das Landespreisträgerkonzert, das kommenden Sonntag in der Landeshauptstadt abgehalten wird, stellt den krönenden Abschluss des Jugendmusikwettbewerbs prima la musica 2011 dar. Dieser Tag der jungen Meister soll ein musikalisches Highlight für Jung und Alt werden. Alle bei dem Konzert anwesenden Mütter erhalten aufgrund des Muttertags vor Ort ein kleines Präsent.

Das Preisträgerkonzert wird durch den ORF Niederösterreich aufgezeichnet und am Pfingstmontag, 13. Juni, um 20.04 Uhr in der Sendung „Klassik am Abend Spezial" auf Radio Niederösterreich ausgestrahlt.

Nähere Informationen: Musikschulmanagement Niederösterreich, Elisabeth Enghauser, Telefon 02742/906 66-6106, e-mail elisabeth.enghauser@musikkulturnoe.at, http://www.musikschulmanagement.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung