04.05.2011 | 09:47

Regionalmanagement lädt erstmals zu Kreativworkshops

Start heute in Korneuburg

Das Regionalmanagement Niederösterreich und „Creative Industries" laden dieser Tage in den fünf Regionalmanagement-Regionen jeweils zu einem 1. Kreativworkshop ein. Hierbei handelt es sich um ein Ideenforum, das Gelegenheit bieten soll, gemeinsam mit UnternehmerInnen, selbstständig Kreativen sowie PolitikerInnen und regionalen Kooperationen zukunftsorientierte Themen und Ideen anzuregen, Hauptziel der Workshops ist das Aufzeigen von Möglichkeiten zur weiteren und kontinuierlichen Verbesserung der Standortqualität Niederösterreichs.

Den Anfang mit diesen Kreativworkshops macht das Regionalmanagement NÖ Weinviertel - der erste Workshop findet demnach heute, 4. Mai, in Korneuburg im Kompetenzzentrum Raiffeisenbank Korneuburg statt. Dieser Workshop wird - wie auch die vier nachfolgenden Workshops in den übrigen vier anderen Regionalmanagement-Regionen - in der Zeit von 15 bis 18 Uhr abgehalten. Fortgesetzt wird die Workshop-Reihe morgen, 5. Mai, vom Regionalmanagement NÖ Mostviertel bei Zizala Lichtsysteme in Wieselburg. In der kommenden Woche ist zunächst am 9. Mai das Regionalmanagement NÖ-Mitte an der Reihe, der Workshop dieser Region wird in der New Design University in St. Pölten abgehalten. Zwei Tage später, am 11. Mai, lädt das Regionalmanagement Industrieviertel zum Kreativworkshop, der im Seminarraum 4 der Fachhochschule Wiener Neustadt abgehalten wird. Am 18. Mai ist dann schließlich das Regionalmanagement Waldviertel an der Reihe, als Veranstaltungsort fungiert das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems.

Die Veranstaltung ist Basis für eine aktive Teilnahme am laufenden Wettbewerb „Creative Industries". Zielgruppen sind neben UnternehmerInnen und selbstständig Kreativen auch GemeindevertreterInnen, PolitikerInnen und VertreterInnen regionaler Kooperationen, die kreative Weiterentwicklung auf ihrer Agenda haben. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung ersucht.

Nähere Informationen: Wolfgang Strobl, Telefon 0676/812 20560, e-mail wolfgang.strobl@regionalverband.at, www.regionalmanagement-noe.at/creative_industries.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung