28.04.2011 | 13:12

Rad- und Wanderopening im Römerland Carnuntum

Eröffnung neuer Wege durch Landesrätin Bohuslav

Im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2011 „Erobern - Entdecken - Erleben im Römerland Carnuntum" findet am Samstag, 7. Mai, in Hainburg an der Donau und in Bad Deutsch-Altenburg (Bezirk Bruck an der Leitha) das „Rad- und Wanderopening Römerland Carnuntum" statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung geht auch der „Radio Niederösterreich Wandertag" über die Bühne. Alle Wander- und Radbegeisterten sind willkommen und können verschiedene Rad- bzw. Wanderstrecken im Römerland Carnuntum entdecken und erkunden. Seitens des Landes Niederösterreich wird Landesrätin Dr. Petra Bohuslav an der Veranstaltung teilnehmen und die neuen Wege offiziell eröffnen.

Mit diesem Opening werden in der Region Römerland Carnuntum 380 Kilometer adaptierte Radtouren und 180 Kilometer neue Wanderrouten offiziell eröffnet. Die Routen dieser - in Anlehnung an den Marketingnamen der Region Auland Carnuntum „Fabelhafte Welten" - so genannten „Fabelhaften Rad- und Wanderwelten" wurden ganz neu ausgeschildert, und jeder Weg erzählt eine Geschichte über ein für die Region typisches Thema. Weiters wurden hier Erlebnispunkte, Rastplätze oder auch Landschaftsfenster gestaltet und eigene Geocaching-Routen oder auch „Römische Spaziergänge" angelegt. Dabei wurde auch großer Wert auf eine umweltfreundliche Anreise und Mobilität innerhalb der Region gelegt: Die Ausgangspunkte aller Rad- und Wanderwege sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie etwa der S-Bahn oder Donau-Schiffen erreichbar, vielerorts können Fahrräder und E-Bikes ausgeliehen werden. Sämtliche Wege haben mehrere Einstiegspunkte und Routenvarianten.

Der Start des „Radio Niederösterreich Wandertages" ist am 7. Mai um 9 Uhr bei der Kulturfabrik Hainburg, Ziel ist für alle RadfahrerInnen und Wanderer der Kurpark Bad Deutsch-Altenburg. Die TeilnehmerInnen des Wandertages erwarten im Zielbereich einige Überraschungen, auf der Showbühne des Österreichischen Rundfunks (ORF) Niederösterreich wird den Gästen nicht nur ein Live Act präsentiert, es wird auch ein DJ und Moderator des ORF für Stimmung sorgen. Als besonderes Highlight wird der mehrmalige Snowboardweltmeister und Botschafter der NÖ Landesausstellung, Benjamin Karl, am Wandertag teilnehmen und eine Autogrammstunde geben. Für alle besonders sportlichen TeilnehmerInnen und Gäste steht im Zielgelände außerdem ein Sport.Land.NÖ-Parcours bereit, in dem man sein sportliches Geschick unter Beweis stellen kann. Allen Wissbegierigen bietet dagegen ein Infotainmentbereich Informationen über die Region Römerland Carnuntum und über die NÖ Landesausstellung, die bis 15. November in Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg und Hainburg an der Donau stattfindet. Fans der E-Mobilität können in das neue E-Mobilitätsangebot der Region hineinschnuppern - vor Ort können Segways getestet werden. Kulinarisch abgerundet wird die Veranstaltung mit regionaltypischen Schmankerln der Qualitätspartner der NÖ Landesausstellung 2011. Das Rahmenprogramm der Veranstaltung dauert von 11 bis 14.30 Uhr.

Nähere Informationen: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Mag. Jutta Mucha-Zachar, Telefon 02713/300 60-24, e-mail jutta.mucha-zachar@donau.com, http://www.donau.com/, http://www.aulandcarnuntum.com/, http://www.noe-landesausstellung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung