27.04.2011 | 13:33

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Essl Museum in Klosterneuburg bis zum Schönberg-Haus in Mödling

Im Rahmen der Heimo-Zobernig-Schau im Essl Museum in Klosterneuburg liefern vuigasCity (Lukas Kupelwieser, Simon Essl und Mathias Pohl) heute, Mittwoch, 27. April, ab 20 Uhr eine tanzbare Mischung aus Rock, Funk und Electro. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Essl Museum unter 02243/370 50-150, e-mail office@sammlung-essl.at und http://www.sammlung-essl.at/.

Das Cinema Paradiso in St. Pölten lädt morgen, Donnerstag, 28. April, ab 20 Uhr zu einer „Night of the Guitars". Das Doppelkonzert bestreiten Robin Thompson und Vicki Genfan. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 28. April, lassen die Windhager Dorfmusikanten aus Niederösterreich, die Brüder Zwanzleitner aus der Steiermark und der Rainer Zwoagsang aus Oberösterreich ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein das „Echo der Eisenwurzen" erklingen. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Die Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn veranstaltet morgen, Donnerstag, 28. April, ab 18 Uhr bei freiem Eintritt das Jour-Fixe-Konzert des Monats April. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart u. a. steht am Donnerstag, 28. April, im Stadttheater Mödling auf dem Programm von Vienna Classics; das Konzert im Rahmen des Philharmonia-Zyklus Mödling beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02236/231 27 und e-mail e.werba@philharmoniazyklus.at.

In der „babü" in Wolkersdorf spielt die Formation Miss Moravia rund um Frontfrau Andrea Profant am Donnerstag, 28. April, World Music aus Mitteleuropa. Am Dienstag, 3. Mai, folgt bei freiem Eintritt eine Jam Session, bei der Kerstin Strahammer Songs von Stevie Wonder wie „For Once in My Life", „Isn\'t She Lovely" oder „You Are the Sunshine of My Life" interpretiert. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn spielt das Spring String Quartet, die Konzertband von Konstantin Wecker, am Freitag, 29. April, Rock, Jazz und Klassik. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Restaurant der Wasserschischule St. Andrä Wördern geben Die 3, ursprünglich als Coverband von Austria 3 gegründet, am Freitag, 29. April, ab 20 Uhr ein Open-Air-Konzert. Eintritt: freie Spenden; nähere Informationen beim Tullnerfelder Kulturverein unter 02273/7475 bzw. 0699/117 23 248, e-mail mvm@mvmfranzmuellner.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Im Festspielhaus St. Pölten kommt es am Samstag, 30. April, ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Cassol meets Brahms" zur Uraufführung der „Nostalgia of future" für Violine und Orchester von Fabrizio Cassol; Rossen Gergov dirigiert die NÖ Tonkünstler. Außerdem am Programm: Cassols auf der Symphonie Nr. 4 e-moll op. 98 von Johannes Brahms basierendes Concerto Grosso für Violoncello, DJ und Orchester. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

In der Burg zu Perchtoldsdorf werden am Samstag, 30. April, die diesjährigen Franz Schmidt Musiktage abgeschlossen: Ab 19.30 Uhr bringt das Klarinettentrio The Clarinotts dabei Werke von Ludwig van Beethoven, Jean Francaix, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy u. a. zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim InfoCenter der Marktgemeinde Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at und http://www.markt-perchtoldsdorf.at/.

Als Benefizveranstaltung zugunsten eines Kosovo-Projektes gibt Johannes Kammerer am Samstag, 30. April, ab 19.30 im Kolomanisaal von Stift Melk ein Klavierkonzert unter dem Titel „How My Heart Sings". Der Bogen reicht dabei von Gospels, Gershwin-Songs und Jazznummern von Duke Ellington oder Oscar Peterson über Reminiszenzen an die 1960er-Jahre bis hin zu Kompositionen von Friedrich Gulda und italienischen Liedermachern. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Gleich „8 Jahreszeiten" (von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla) präsentiert ein Kammerorchester der Philharmonie Marchfeld am Samstag, 30. April, ab 16 Uhr auf Schloss Hof. Nähere Informationen und Karten bei der Philharmonie Marchfeld unter 02282/3519, e-mail info@philharmonie-marchfeld.at und http://www.philharmonie-marchfeld.at/.

Joseph Haydns „Die Schöpfung" bringt ein Konzert der Singakademie Mödling am Samstag, 30. April, ab 15.30 Uhr in St. Othmar in Mödling. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0664/152 52 10 und http://www.moedling.at/.

Ebenfalls am Samstag, 30. April, lädt das Jazz Forum Mödling ab 20.30 Uhr in der Bühne Mayer in Mödling unter dem Titel „Organi Groove" zu einem Jazzgroove-Spektakel mit Harry Sokal, Raphael Wressnig und Lukas Knöfler. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Agathón in Purkersdorf präsentiert Moshel Kamadu am Samstag, 30. April, ab 19 Uhr im Rahmen von „Sound&So" Insane Habits. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01-82, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/ bzw. http://www.agathon.cc/.

Im Stadtsaal Mistelbach spielen am Samstag, 30. April, ab 20 Uhr Sean Keane und Band traditionelle irische Musik. Karten im Alten Depot Mistelbach unter 02572/3955; nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262 und http://www.mistelbach.at/.

Am Samstag, 30. April, macht auch Eva Billisich mit ihren „Lasterliedern" in der Machbar in Klosterneuburg Station. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0699/13 31 23 45 und http://www.mach-bar.biz/.

Im Schlosscenter von Waidhofen an der Ybbs kombiniert die Pianistin Yulianna Avdeeva, Gewinnerin des Chopin-Wettbewerbs, am Sonntag, 1. Mai, im Rahmen des diesjährigen Klangraumes Waidhofen Werke von Frederic Chopin und Franz Liszt. Beginn ist um 18 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Schließlich lädt das Schönberg-Haus in Mödling am Sonntag, 1. Mai, von 14 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zum traditionellen „Open House": Die Militärmusik Burgenland unter Hans Miertl spielt dabei Werke von Arnold Schönberg, Hans Erich Apostel, Ernst Krenek und Egon Wellesz. Nähere Informationen beim Arnold Schönberg Center unter 01/712 18 88-88, e-mail office@schoenberg.at und http://www.schoenberg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung