22.04.2011 | 11:10

Baufortschritt der „Niederösterreich-Arena" im Internet zu verfolgen

Webcam liefert Live-Bilder und Tageszeitraffer-Filme

Bei der Mitte März dieses Jahres erfolgten Spatenstichfeier für die „Niederösterreich Arena" mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und vielen Gästen aus Medien, Politik, Sport und Wirtschaft, war bereits die große Vorfreude auf das neue Stadion zu spüren. Mittlerweile schreiten die Bautätigkeiten zügig voran und es sind bereits erste Dachstützen und Teile vom „Tribünen"-Wall zu sehen.

Für die interessierte Öffentlichkeit wurde nun ein weiteres Service eingerichtet, das die Wartezeit verkürzen und die Vorfreude auf die Fußballarena steigern soll: Eine Webcam liefert aktuelle Live-Bilder von der Baustelle sowie Tages- und Gesamtzeitraffer-Filme für alle Interessierten auf ihre Computer. Damit sind jederzeit bequem Eindruck und Überblick über die rasant fortschreitenden Bautätigkeiten zu erhalten.

„So bleibt jeder Fußballfan am aktuellen Stand und kann den Bau dieses spannenden Projektes stetig ‚hautnah\' mitverfolgen", so Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Ermöglicht wird dieses Angebot auf der Website der Sportwelt Niederösterreich http://www.sportwelt-noe.at/.

Die „Niederösterreich-Arena" wird um 26 Millionen Euro errichtet und bietet Platz für 8.000 ZuschauerInnen. Bereits im Sommer 2012 soll das neue Stadion fertig gestellt werden. Die Fußballarena wird auch Heimstätte des SKN St. Pölten.

Nähere Informationen: Sportland Niederösterreich, Michael Hatz, Telefon 02742/295-108, e-mail michael.hatz@sportzentrum-noe.at, Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung