06.04.2011 | 00:22

70. Seminar für Jugendchorleitung in St. Pölten

Heuras: Musik fördert Kreativität und erschließt Schaffenspotenzial

Im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten feierte das NÖ Landesjugendreferat kürzlich das 70. Seminar für Jugendchorleitung. Pizzicanto, der Auswahlchor der Musikmittelschule Dornbirn unter der Leitung von Oskar Egle, und CantAnima, der Landesjugendchor der Steiermark unter der Leitung von Franz Herzog, zwei der bedeutendsten Jugendchöre Österreichs, waren dabei das musikalische Highlight des Abends.

Das NÖ Jugendchorleiterseminar zählt zu den traditionellen musischen Fortbildungsveranstaltungen und konnte bisher mehr als 8.000 TeilnehmerInnen begeistern. Jugend-Landesrat Mag. Johann Heuras zeigte sich beeindruckt vom Engagement der jungen KünstlerInnen: „Der Einsatz, mit dem hier Musik gespielt wird, kann sich wirklich sehen lassen. In jedem Musikstück ist die Begeisterung für den Klang und die Melodie hörbar. Musik fördert Kreativität und erschließt das Schaffenspotenzial unserer Gesellschaft. Talent zu fördern und die Begabungen der Kinder in den Mittelpunkt zu stellen, ist ein Ziel der niederösterreichischen Bildungspolitik."

Der Landesrat bedankte sich insbesondere bei Prof. Edgar Wolf, der diese Seminarreihe seit 2005 als Kursleiter, Moderator, Organisator und kreativer Kopf begleitet und so zu einem sehr wichtigen Faktor dieser Veranstaltungsreihe geworden ist, zu deren Erfolgsrezept ein abwechslungsreiches Programm und kompetente ReferentInnen gehören.

Ferner betonte Heuras die Bedeutung musischer Erziehung und bedankte sich bei allen ChorleiterInnen, PädagogInnen und SingleiterInnen für ihre tägliche Arbeit mit und für die Jugend: „Musikalische Erziehung ist ein wesentlicher Faktor, die Kreativität, aber auch die Persönlichkeit und vor allem die soziale Kompetenz junger Menschen zu fördern."

Nähere Informationen beim Büro LR Heuras unter 02742/9005-12324, Florian Liehr, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung