06.04.2011 | 10:37

Opfer des Schuss-Attentates an der BH Wien-Umgebung verstorben

LH Pröll kondoliert - tiefe Betroffenheit in Bezirk und Land

In tiefer Betroffenheit hat heute Bezirkshauptmann Mag. Wolfgang Straub den Tod von DI Alexander Mayer, Leiter des Bereiches Land- und Forstwirtschaft an der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung in Klosterneuburg, bekannt gegeben. Der Beamte war im Zuge der Vorfälle am 22. März von mehreren Schüssen getroffen worden. Heute früh ist er im AKH Wien an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat seine tiefe Anteilnahme und sein innigstes Beileid für die Familie zum Ausdruck gebracht. Bezirkshauptmann Straub: „Alexander Mayer war ein großes Vorbild - sowohl fachlich als auch kollegial, und er war bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr beliebt."

HR DI Alexander Mayer, geboren am 15. Juli 1954, ist am 2. November 1982 in den NÖ Landesdienst eingetreten und war damit seit fast 30 Jahren im Landesdienst tätig. Seit 1988 übte der Bezirksforsttechniker die Funktion des Bereichsleiters für Land- und Forstwirtschaft an der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung aus, als solcher war er auch für die Bezirke Mödling und Bruck an der Leitha zuständig. DI Mayer war verheiratet und hinterlässt zwei erwachsene Kinder.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung