30.03.2011 | 00:06

Drei neue „Genuss Regionskandidaten" aus Niederösterreich

Pernkopf: Niederösterreichische Regionen sind bundesweit Spitze

Von Bundesminister DI Niki Berlakovich und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf wurden vor kurzem in Wien drei weitere niederösterreichische Regionen als „Genuss Regionskandidaten" ausgezeichnet.

„Die niederösterreichischen Regionen sind bundesweit Spitze. In den drei neuen Regionen konnte bereits die Profilbildung erfolgreich abgeschlossen und mit der Qualitäts- und Herkunftssicherung begonnen werden. Gerade bei Lebensmitteln ist es wichtig, auf Herkunft und Qualität zu achten und beim täglichen Einkauf haben wir die Chance, es besser zu machen", betonte Pernkopf bei der Präsentation der neuen „Genuss Regionskandidaten".

Bundesminister Berlakovich betonte in diesem Zusammenhang, dass „die kulinarischen Schätze Österreichs ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Identität" seien und sich das Thema Regionalität durch die ‚Genuss Region Österreich\' fix etabliert habe. Handel, Gewerbe, Tourismus und Gastronomie würden als Partner erfolgreich das Regionalitätskonzept umsetzen, „zu dem sich nachweislich immer mehr Menschen in Österreich bekennen."

Im Jahr 2010 haben sich über 100 Regionen für eine Aufnahme in die Initiative „Genuss Region Österreich" des Lebensministeriums beworben. Von diesen haben nun insgesamt neun den Status „Kandidat für die Genuss Region" erhalten, drei davon liegen in Niederösterreich. Konkret handelt es sich dabei um die regionalen Produkte „Dunkelsteiner Hagebutte", „Mostviertler Bio-Hanf" und „Traisentaler Hofkas" bzw. um die entsprechenden Regionen.

Die Initiative „Genuss Region Österreich" läuft seit 2005 und ist von ursprünglich 25 Regionen auf mittlerweile 113 angewachsen. In diesen Regionen werden Österreichs beste Lebensmittel produziert, veredelt und vermarktet. 28 dieser Regionen liegen im Bundesland Niederösterreich, womit sich über ein Viertel aller Genuss Regionen in Niederösterreich befinden und das Bundesland damit zur „kulinarischen Schatzkammer" machen.

Bis zur endgültigen Aufnahme in die „Genuss Region Österreich" haben die neuen Kandidaten noch wesentliche Aufgaben wie Profilbildung und Qualitäts- sowie Herkunftssicherung zu erledigen.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung