29.03.2011 | 10:04

„Leihradl - nextbike" startet in die neue Saison

Pernkopf: Radfahren wird in Niederösterreich immer attraktiver

„Leihradl - nextbike", das erste flächendeckend etablierte Radverleihsystem Niederösterreichs, startet mit neuen Standorten in die kommende Saison. Seit 21. März sind in Niederösterreich die 163 bestehenden Verleihstationen wiedereröffnet, mit 1. April werden zusätzlich 41 Gemeinden und 32 Bahnhofsstandorte mit insgesamt 350 Rädern neu dabei sein. Das Waldviertel ist mit Heidenreichstein, Litschau, Rohrendorf sowie Schloss Grafenegg neu vertreten. Im Marchfeld erstmals dabei sind u. a. Marchegg, Gänserndorf, Weikendorf, Angern an der March, Deutsch-Wagram, Schloss Hof, Neunkirchen und Gloggnitz. Einen Überblick über alle Standorte, von wo aus ab 1. April geradelt werden kann, gibt es auf http://www.leihradl.at/.

„Eine der zahlreichen Initiativen, die das Radland Niederösterreich gestartet hat, ist das Radverleihsystem „Leihrad - nextbike", das im Jahr 2009 in den Pilotbetrieb gegangen ist und seither Schritt für Schritt in ganz Niederösterreich verwirklicht wird", betont dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Mit ‚Leihrad - nextbike\' soll der Einstieg ins Alltagsradfahren erleichtert und das Bewusstsein fürs Radfahren in Niederösterreich gesteigert werden. Langfristiges Ziel ist es, den Anteil der Radfahrerinnen und Radfahrer am gesamten Verkehr zu erhöhen", so Pernkopf.

Das Angebot von „Leihradl - nextbike" richtet sich sowohl an die Bevölkerung, die autofrei mobil sein möchte, als auch an Besucher bzw. Touristen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Niederösterreich ankommen. Für die Benutzung der Räder ist eine einmalige Registrierung unter Angabe der Bankverbindung oder mit Kreditkarte erforderlich. Danach genügt jeweils ein kurzer Anruf bei der Hotline 02742/22 99 01 unter Bekanntgabe der Nummer des gewünschten Leihrades und es kann nach Öffnen des Zahlenschlosses sofort ausgeborgt werden. Der Tarif beträgt 1 Euro pro Stunde bzw. 5 Euro für 24 Stunden.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung