17.03.2011 | 11:54

Zum fünften Mal „fabelhaft! Niederösterreich"

Sobotka: Land ist stolz, dass dieses Festival abgehalten wird

Insgesamt zum 24. Mal und in der fünften Saison unter dem Namen „fabelhaft! Niederösterreich" wird heuer in Niederösterreich vom 4. bis 13. Juni Folke Tegetthoffs Erzählkunstfestival abgehalten. An den neun Festivalstandorten St. Pölten, Krems, Schloss Schallaburg, Baden, Mistelbach, Bad Schönau, Eggenburg, St. Peter in der Au und - erstmals - Hainburg werden KünstlerInnen und Musikgruppen aus 17 Nationen bei fast 100 Programmpunkten Geschichten erzählen. Das diesjährige Motto lautet dabei „Miteinander leben. Miteinander reden.", womit darauf hingewiesen werden soll, dass „Vielfalt nicht trennt, sondern eint", wie Folke Tegetthoff sagt.

„Emotionale Bindungen entstehen über andere Wege als über Social Platforms; bei ‚fabelhaft! Niederösterreich\' sind Erzählen, Pantomime und Theaterspiel mit an Bord, und das Land Niederösterreich ist stolz darauf, dass dieses Festival abgehalten wird", hielt Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka heute im Rahmen der Präsentation des diesjährigen Festivalprogramms in St. Pölten fest.

Der erste Programmpunkt, der im Zusammenhang mit dem heurigen „fabelhaft! Niederösterreich" abgehalten wird, findet vom 3. bis 5. Juni in Form eines „Festes des Begegnung" beim Landhaus und Rathaus St. Pölten statt; es besteht hier eine erstmalige Kooperation mit dem „Fest der Begegnung". Am 4. Juni wird um 11 Uhr in diesem Rahmen ein Fest-Gebet beim Landhaus abgehalten.

In der Folge bietet das diesjährige Erzählkunstfestival u. a. die „Langen Nächte der Märchenerzähler", die an mehreren Standorten abgehalten werden, die Gala „Was das Leben erzählt" am 10. Juni im Landestheater Niederösterreich, die Gala „4 Welten in 1 Nacht" am 12. Juni auf Schloss Schallaburg oder auch ein Eintauchen in das „Fabelland des Eises" im Rahmen der NÖ Landesausstellung in der Kulturfabrik Hainburg.

Auch „Das fabelhafte Dinner" stellt einen Programmpunkt dar, ebenso „Das fabelhafte Familienprogramm" mit dem „Märchenzauber" und dem „Großen Lese- und Erzählfest für die ganze Familie", das am 12. Juni von 11 bis 16 Uhr auf Schloss Schallaburg über die Bühne geht und in Kooperation mit der Initiative „Zeit.Punkt.Lesen" und dem Familienreferat der NÖ Landesregierung stattfindet. Unter der Bezeichnung „Planet fabelhaft!" wird auch heuer wieder - konkret vom 7. bis 10. Juni an mehreren Festivalstandorten - ein „fabelhaftes! Schulprogramm" geboten.

Nähere Informationen: fabelhaft! Niederösterreich, Telefon 03183/7423, e-mail festival@fabelhaft.at, http://www.fabelhaft.at/, http://www.tegetthoff.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung