11.03.2011 | 11:19

„SO:FAIR" zur sozial fairen öffentlichen Beschaffung

Fachgespräch am 16. März in St. Pölten

Am Mittwoch, 16. März, veranstalten die Abteilung Umweltrecht beim Amt der NÖ Landesregierung und Klimabündnis Niederösterreich ab 9.30 Uhr im NÖ Landhaus in St. Pölten unter dem Titel „SO:FAIR II" ein Fachgespräch auf Landesebene zur sozialen und fairen öffentlichen Beschaffung.

Die öffentliche Hand in Österreich gibt jährlich rund 35 Milliarden Euro für Güter und Dienstleistungen aus. Berücksichtigt sie dabei beim Einkauf soziale und ökologische Kriterien, kann sie Vorbild für Unternehmen und KonsumentInnen sein und aktiv zu einer lebenswerteren Umwelt, zu besseren Arbeitsbedingungen und weltweit zur Armutsminderung beitragen. Bei dem Fachgespräch werden Wege zu einer sozial und ökologisch verantwortlichen Beschaffung diskutiert sowie das vergaberechtliche Umfeld erörtert.

Die Initiative „SO:FAIR II" wird von einem breiten Konsortium aus dem Interuniversitären Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur (IFZ), der Clean Clothes Kampagne, FAIRTRADE, dem Klimabündnis Österreich und der Südwind Agentur getragen. Ziel ist es, Beschaffungsverantwortliche bei der Implementierung einer sozial fairen Beschaffungspraxis zu unterstützen.

Nähere Informationen beim Klimabündnis Niederösterreich unter 02742/269 67, e-mail niederoesterreich@klimabuendnis.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung