23.02.2011 | 09:22

NÖ Frauenreferat lädt zu zwei Seminaren

Beruf und Familie sowie Chancengleichheit im Focus

Im Rahmen der Aus- und Weiterbildung des Landes Niederösterreich lädt das NÖ Frauenreferat in der kommenden Woche zu zwei Seminaren. An diesen können sowohl MitarbeiterInnen der NÖ Landesregierung als auch „Externe" und damit MitarbeiterInnen aus der Privatwirtschaft, den NÖ Landeskrankenhäusern, den NÖ Landespensionisten- und Pflegeheimen, den NÖ Landwirtschaftlichen Fachschulen, den gewerblichen Berufsschulen und MitarbeiterInnen ähnlicher Dienststellen mit eigenem Weiterbildungsbudget teilnehmen.

Das erste der beiden Seminare trägt den Titel „Chancengleichheit - was bringt\'s?" und wird am Mittwoch, 2. März, abgehalten. Dabei setzt man sich mit der Frage auseinander, wie Männer und Frauen profitieren, wenn sie eine „Genderbrille" tragen. Es wird thematisiert, warum Männer und Frauen die gleichen Chancen brauchen, und es werden Methoden präsentiert, mit denen sich mehr Chancengleichheit herstellen lässt.

Am darauf folgenden Tag, Donnerstag, 3. März, steht das Seminar „Beruf und Familie - (k)ein Widerspruch?" auf dem Programm. In diesem Rahmen wird der Frage nachgegangen, wie Beruf und Familie erfolgreich gemanagt werden können. Konkret werden die Wechselwirkungen von Beruf und Familie thematisiert und es wird eruiert, wie sich Zufriedenheit im Privatleben auf die Motivation und Leistungsfähigkeit im Beruf auswirkt oder wie sich im Familien-Management erworbene Kompetenzen im Beruf gewinnbringend nutzen lassen.

Beide Seminare, zu denen noch Anmeldungen entgegen genommen werden, werden zwischen 9 und 16.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Amtes der NÖ Landesregierung abgehalten. Von externen TeilnehmerInnen ist ein Kostenbeitrag in der Höhe von 45 Euro zu entrichten.

Nähere Informationen: NÖ Frauenreferat, Mag. Elisabeth Eppel-Gatterbauer, Telefon 02742/9005-13367, e-mail elisabeth.eppel-gatterbauer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung